Skistars am Stuhleck - Eintritt frei

Raiffeisen FIS Damen Riesentorläufe am 9. und 10.Jänner 2003

Spital am Semmering (OTS) - Rund 100 Starterinnen werden die
Rennen am Donnerstag, 9. Jänner 2003 um 10.00 Uhr zum 1. Durchgang und um 12.30 Uhr zum 2. Durchgang bestreiten. Derselbe Zeitplan gilt für den Riesentorlauf, Freitag, 10.Jänner 2003. Die Siegerehrungen finden jeweils anschließend an die Rennen im Zielraum statt. Unter den ehrgeizigen jungen Damen sind Nicole Hosp, Eveline Rohregger, Tanja Schneider und Selina Heregger, nicht zu vergessen Carina Raich; die Schwester des berühmten Benni. Als Lokalmatadorin geht Elisabeth Görgl an den Start.

Wir setzen als bekannt voraus:

Die problemlose Anreise von rund einer Stunde ab Wien oder Graz per Auto oder Bahn. Die paar Schritte zu den Sesselbahnen - die Viererbahn Stuhleck ist mit 2.700 Metern die längste Österreichs, aber mit den Thermotop besonders geschützt. 20 Pisten-Kilometer Schivergnügen mit zwei über vier Kilometer langen Abfahrten mit einem Höhenunterschied von 840 Meter. Die Natur-Rodelbahn hat 5.000 Meter und der Funpark punktet mit Halftube und Schanzen. Berghütten und Wirtshäuser sind bestens in Schuss, und der kleine Ort Spital am Semmering bietet ein volles Après-Schi-Programm.

Weitere coole Events wie die Mountain Mania am 7. Februar unter:
http://www.stuhleck.com

Info-Telefon: 03853-270, Schnee-Telefon: 03853-333, Tourismusverband: 0664-33 22 121 ORF 2 Wetterpanorama und TW1, Internet: http://www.stuhleck.com mit Live-Webcam

Weitere Texte und Pressefotos finden Sie unter http://www.prplus.at

Rückfragen & Kontakt:

PR Plus, Charlotte Ludwig
Tel. 01/9141744, 0664/16077 89
office@prplus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002