MA 48 im Großeinsatz

Winterdienst hat mit Schneeabfuhr begonnen

Wien (OTS) - Wien hat sich in den vergangenen Stunden in eine Winterlandschaft verwandelt. Die Mitarbeiter des Winterdienstes der MA48 sind im Dauereinsatz. 79 Großfahrzeuge der "48er", 140 Privatfuhrwerke, 120 Fahrzeuge der Straßenreinigung, 722 Straßenarbeiter und 404 Taglöhner sind derzeit im Einsatz, um Wiens Straßen von der weißen Pracht zu befreien.

Insgesamt ist eine Straßenlänge von 2.800 Kilometern (Entfernung von Wien nach Lissabon und retour) von der MA 48 zu betreuen.

Wegen der großen Schneemenge, die in den vergangenen 24 Stunden gefallen ist (10 cm laut Hoher Warte), beginnt die MA 48 mit Lastkraftwagen den Schnee von den Straßen zur Schneeablagestelle Auhof abzutransportieren. Am Mittwoch werden etwa 500m3 Schnee (das entspricht 50 beladenen Großfahrzeugen) hingebracht. In einem durchschnittlich strengen Winter werden 115.000 m3 Schnee abgelagert.

Auch Private haben die Möglichkeit Schnee kostenlos nach Auhof zu bringen. Eine telefonische Voranmeldung unter der Nummer 914 33 72 ist notwendig.

Wiens Umweltstadträtin Isabella Kossina weist nochmals darauf hin, dass die Gehsteige von den Hausbesorgern gereinigt werden müssen. (Schluss) vit/fry

Rückfragehinweis: Martina Vitek, Tel.: 4000/81 359 oder 0664/3582386, e-mail: vit@ggu.magwien.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Vitek
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/358 23 86
vit@ggu.magwien.gv.at
Peter Frybert,
Tel: 58817/96071 oder 0664/1031027,
e-mail: fry@m48.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007