16-Zylinder-Studie macht neuen Anspruch der Marke deutlich

Cadillac auf der Detroit Motor Show: Größte Produktoffensive aller Zeiten

Wien/Rüsselsheim/Detroit (OTS) -

  • Stark & kultiviert: Cadillac Sixteen mit 13,6 Liter Hubraum, 1.000 PS und 1.355 Nm
  • Style & Performance: Roadster-Coupé XLR geht ab April in Serie
  • Raum & Fahrspaß: Freizeitauto SRX kommt im Sommer auf den Markt

Mit einem Paukenschlag beendet die amerikanische Luxusmarke Cadillac ihr Jubiläumsjahr: Auf der Detroit Motor Show präsentiert das 100 Jahre alte Unternehmen heute die Studie einer 16-Zylinder-Limousine und weist damit nach-drücklich auf den erneuerten Anspruch hin, zu den ultimativen Nobelherstellern der Welt zu gehören. Gleichzeitig lenkt die Marke des General Motors-Konzerns das Scheinwerferlicht auf die größte Produktoffensive ihrer Geschichte. Denn mit dem luxu-riös-sportlichen Roadster-Coupé XLR und dem geräumigen Allrad-Kombi SRX feiern auf einen Schlag gleich zwei völlig neue Modelle ihre Publikumspremiere Beide rollen im Sommer 2003 zu den amerikanischen Händlern und kommen später auch nach Europa. Den Beginn dieser Renaissance von Cadillac markierte die Sportlimousine CTS, die seit knapp einem Jahr mit großem Erfolg in den USA verkauft und im kom-menden Frühjahr auf verschiedenen europäischen Märkten eingeführt wird.

Achtung: Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200301070001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Opel Austria Vertrieb GmbH
Josef Ulrich
Tel.: 01-28877 325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001