Wien Energie-Rechnung im Internet

Wien (OTS) - Die Strom- oder Gas-Rechnung können Wien
Energie-Kunde ab sofort im Internet nachlesen. Unter www.wienstrom.at finden alle Haushaltskunden und kleinere sowie mittlere Wirtschaftsbetriebe ihre Rechnungsdaten im Detail. E-billing ist jederzeit verfügbar.

Als neues kostenfreies Service bietet Wien Energie ab heute e-billing. Haushalts- und Gewerbekunden können damit rund um die Uhr ihre Strom- und Gas-Rechnung online einsehen. Großkunden wird dieses Service in Kürze zugänglich sein. Das neue Online-Service erspart das lästige Suchen nach der Rechnung. Es ist von jedem PC mit Internetanschluss abrufbar. Die Rechnungslegung selbst erfolgt weiterhin per Post auf Papier.

So wird's gemacht

Unter http://www.wienstrom.at registriert sich der User als Kunde. Dazu sind Kunden- und Zählernummer erforderlich. Die Registrierung erfolgt unmittelbar und unbürokratisch. In der Rubrik MY WIENSTROM liegt der Menüpunkt Rechnungsinformation. Dort kann die Online-Rechnung abgerufen werden. Bei der Neuregistrierung einer Anlage kann es aus organisatorischen Gründen bis zu zwei Tage dauern, bis die Rechnung verfügbar ist. Einmal frei geschalten, sind die Daten zukünftig jederzeit abrufbar.

Die Rechnung im Internet enthält alle Informationen, die auch die Original-Rechnung aufweist. Ein Erklärungstext zu den Positionen gibt weitere Informationen. Alle Rechnungen ab Jänner 2002 sind bereits einzusehen. Wien Energie plant bei e-billing eine dreijährige Rückschau. Das bedeutet, dass im Jahr 2004 die Rechnungen von 2002 nach wie vor verfügbar sind.

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie
Pressestelle
Christian Neubauer
Tel.: (01) 4004-30004
Fax: (01) 4004-30099
christian.neubauer@wienstrom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002