Das Österreich-Wetter vom 23.12.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data. Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: In einer Nordwestströmung gelangen weiterhin feuchte Luftmassen nach Österreich. Dabei muss man am Vormittag verbreitet mit einer starken Bewölkung und mit Regenschauern rechnen. Die Schneefallgrenze liegt dabei im Westen bei 1700m, im Osten dagegen um 1000m. In den Nachmittagsstunden nimmt die Niederschlagstätigkeit generell ab, wobei in Osttirol, Kärnten, sowie im Westen schon wieder häufiger die Sonne zum Vorschein kommt. Im Osten und im Norden bleibt dagegen die Wolkendecke meist geschlossen, sonnige Abschnitte sind hier nur selten anzutreffen. Der Wind weht meist schwach aus Nord bis Nordost, die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich zwischen 2 Grad im Osten und bis zu 10 Grad im Westen.

Vorschau: Am Dienstag zieht vom Atlantik die nächste Störung durch, sie sorgt für meist dichte Wolken und im Westen des Landes für einzelne Regenschauer. Hier bleibt es auch noch sehr mild, bei Tageshöchstwerten bis zu 9 Grad. Im Osten erreichen die Temperaturen dagegen kaum 2 Grad. Auch am Mittwoch bleibt es im Großteil des Landes meist stark bewölkt, dabei kann es aus der dichten Wolkenmasse auch leicht nieseln.

Wien: MO: trueb, etwas Regen vor allem am Vormittag, weiterhin Glatteisgefahr DI: weiterhin meist stark bewoelkt, einzelne Regenschauer sind am Nachmittag moeglich

Burgenland: MO: trueb, etwas Regen vor allem am Vormittag, weiterhin Glatteisgefahr DI: weiterhin meist stark bewoelkt, einzelne Regenschauer sind am Nachmittag moeglich

Steiermark: MO: anfangs staerker bewoelkt mit einzelnen Regenschauer, danach aber vor allem in der Suedsteiermark freundlicher, 3 bis 7 Grad; MI: Mix aus Sonne und Wolken

Kärnten: MO: anfangs staerker bewoelkt, danach aber zunehmend freundlicher, 0 bis 4 Grad; DI+MI: Mix aus Sonne und Wolken, wobei die Wolken ueberwiegen

Tirol: MO: abklingende Regenschauer, kurze Auflockerungen am Nachmittag und das vor allem in Osttirol, mild; DI: erneut etwas Regen und zu mild.

Vorarlberg: MO: abklingende Regenschauer, kurze Auflockerungen am Nachmittag, mild; DI: erneut Regen und zu mild.

Salzburg: MO: trueb, etwas Regen vor allem im Flachgau, mild; DI:
weiterhin meist stark bewoelkt, einzelne Regenschauer sind am Nachmittag möglich; MI: wechselhaft

Oberösterreich: MO: trueb, etwas Regen vor allem am Vormittag, DI: weiterhin meist stark bewoelkt, einzelne Regenschauer sind am Nachmittag moeglich; MI: wechselhaft

Niederösterreich: MO: trueb, etwas Regen vor allem am Vormittag, weiterhin Glatteisgefahr DI: weiterhin meist stark bewoelkt, einzelne Regenschauer sind am Nachmittag moeglich

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001