Gerichtsvergleich

Wien (OTS) - In der Rechtssache der klagenden Parteien 1. Dr. Axel Schmalbach, 2. Tier G.m.b.H., beide D-84494 Lohkirchen, Weinbergstraße 6, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Johannes Hintermayr, Dr. Michael Krüger, Dr. Franz Haunschmidt, Dr. Georg Minichmayr, Dr. Peter Burgstaller, A- 4040 Linz, Marienstraße 4, gegen 1. Michael Buchner, 2. Michael Loeckx, beide 1150 Wien, Sechshauserstraße 48, widerrufen der Erst- und Zweitbeklagte die Behauptung, der Erstklägerscheine immer wieder in Regionalzeitungen wie der Braunauer Rundschau mit supergünstigen Preisen für Pharmazeutika im Stall auf, die über seine "Tier G.m.b.H.", der Zweitklägerin, bezogen werden können, als unwahr.

Rückfragen & Kontakt:

Attila M. Cerman
VIER PFOTEN
0664 - 3435354
01/ 8950202-31

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF0001