Neuer Österreich-Vertriebsleiter bei UTA

Matthias Bruck verstärkt als Leiter den Key Account- und Großkunden-Vertrieb von UTA Wien (OTS) - 17. Dezember 2002 - Mit Dezember hat Mag. Matthias Bruck im Profitcenter "Business Customers" die Vertriebsleitung für ganz Österreich übernommen. Der seit vier Jahren in der Telekom-Branche tätige Vollblut-Ökonom kann auf viele Jahre erfolgreicher Management-Tätigkeit verweisen. Bruck folgt in seiner Funktion Dr. Johann Grünberger nach, der in den Vorstand der OÖ. Ferngas AG berufen wurde.

Mit der Verstärkung des Vertriebs will UTA eine noch stärkere Ausrichtung auf Kundenorientierung im betreuungsintensiven Geschäftskundenbereich erzielen und so das ambitionierte Ziel "x2" (Verdoppelung der Kunden und Umsätze) möglichst rasch erreichen. So sieht Bruck auch "eine verstärkte Ausrichtung der Vertriebseinheiten auf Kundenbedürfnisse" als sein vorrangiges Ziel. Dr. Rainer Schittenhelm, der als Leiter des Profitcenters Business Customers interimistisch auch die Vertriebsleitung innehatte, freut sich, mit Matthias Bruck "einen erstklassigen Fachmann mit langjährigem Vertriebs-Know-how" gewonnen zu haben.

Matthias Bruck (42) begann seine Karriere 1987 bei der KPMG Alpentreuhand und Finanzierungsgesellschaft. Danach folgten zahlreiche Merger and Aquisition-Projekte für die Firma Intermanagement (später DNA Oxford). Zu seinen bisher größten Erfolgen zählen die Expansion des Kärntner Papierriesen Frantschach AG nach Zentraleuropa sowie die Restrukturierung der größten russischen Papierfabrik.

Seit 1999 betreute Bruck verschiedene Projekte im TK- und Handelsbereich, unter anderem die Einführung des Breitband-Betreibers BroadNet in der Schweiz, Österreich und Zentraleuropa für das amerikanische Unternehmen Comcast.

Der gebürtige Wiener, Mag. Matthias Bruck, ist Kosmopolit. Nach dem Studiums der Sozialwissenschaften in Wien zog es ihn in die USA. Dort graduierte er an der University of Illinois im Fach der Wirtschaftsanthropologie und spezialisierte sich anschließend noch auf Makroökonomie an der Cheng Chi University Taipei. Privat sucht Matthias Bruck seinen Ausgleich im Sport (Tennis, Fußball, Squash, Schifahren) und bei seiner Familie. Er ist mit einer österreichischen Diplomatin verheiratet und hat einen dreijährigen Sohn.

Die UTA Telekom AG ist Österreichs führender neuer Anbieter von Telekommunikations- und eBusiness-Services. Als Full Service Provider verbindet UTA Telefonie-, Internet-, Daten- und eBusiness-Services zur neuen Qualität der Kommunikation.

Rückfragen & Kontakt:

UTA Corporate Communications
Martin Halama
Tel.: (01) 9009 - 3030
martin.halama@uta.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UTA0001