Lebenslauf des neuen SPÖ-Abgeordneten Dietmar Hoscher

Wien (SK) Mag. Dietmar Hoscher wurde am 5. 6.1962 in Wien geboren. Die Volksschule (1968-1972) und das Bundesrealgymnasium (1972-1980) absolvierte er in Wien. Das Studium der Volkswirtschaften schloss Hoscher 1984 an der Universität Wien ab. ****

Von 1984 bis 1985 war Hoscher wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ludwig Boltzmann Institut, von 1986 bis 1988 war er volkswirtschaftlicher Referent in der Österreichischen Nationalbank. Anschließend arbeitete Hoscher als Klubsekretär im Parlament, von 1995 bis 1998 war er Ministersekretär im Bundesministerium für Finanzen. Seit 1998 war Hoscher als Hauptabteilungsleiter bei den Casinos Austria beschäftigt, seit dem Jahr 2000 ist er Geschäftsführer bei der Österreichischen Sportwetten GmbH. Daneben ist Dietmar Hoscher seit 1988 Sekretär der Zentralen Kommission des ÖGB. Im Oktober 1999 wurde er Mitglied des Bundesrates.

(Schluss) hm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0023