UNGARN - noch 508 Tage bis zur EU!

Wien (OTS) - Heil- und Erlebnisbad Sárvár feierlich eröffnet

Der mit Hilfe des ungarischen Staates und der EU vollkommen neu gebaute Badekomplex in der westungarischen Stadt Sárvár wurde am 30. November 2002 im Beisein des EU-Botschafters, Herrn Jürgen Köppen, des Parlamentsvertreters, Herrn Ferenc Kovács, des Bürgermeisters von Sárvár, Herrn Dr. Tibor Dénes, und des Direktors der Heilbad Sárvár GmbH., Herrn Imre Vörös, feierlich übergeben.
Der neue Badekomplex bietet auf 55.000 m2 eine Gesamtwasserfläche von 3400 m2 innen und außen für Therapie und Freizeit mit zahlreichen Erlebniselementen, Kinder-Abenteuerbecken, Riesenrutsche, Gastronomie- und Shoppingeinrichtungen, Sauna, Fitness, Friseur und vielem mehr.

Im Jahr 2004 soll neben dem Bad ein 4-Stern-Hotel eröffnen, mit direktem Zugang zum Bad. Der Spatenstich ist noch für dieses Jahr vorgesehen.

Informationen:
Heilbad Sárvár
H-9600 Sárvár, Vadkert u. 1
Tel.: 0036/95/326501, Fax: 0036/95/326504 thermal@sarvarfürdö.hu, Internet: http://www.badsarvar.hu

UNGARN - Veranstaltungskalender 2003 im Taschenformat

Seit kurzem gibt es zwei hilfreiche Informationsbroschüren für die Handtasche als Wegweiser durch das Veranstaltungsjahr 2003 in Ungarn. Der ausführliche und übersichtliche Führer "Veranstaltungen 2003", mit allen Events in Ungarn liegt nun auch im handlichen Taschenformat vor.

Gleichzeitig wurde ein Spezialführer, ebenfalls praktischen Kleinformat, mit einer Zusammenfassung der "Kunst- und Kulturfestivals" aufgelegt.

So hat man auch während einer Ungarnreise sämtliche Feste und Festivals immer parat.

Messebeteiligungen 2003 des Ungarischen Tourismusamtes

Das Ungarische Tourismusamt wird auch im kommenden Jahr, wie schon berichtet, wieder an zahlreichen österreichischen Fach- und Publikumsmessen teilnehmen und Dienstleistungsanbieter aus Ungarn mitbringen. Geplant sind insgesamt 46 Messen in allen Bundesländern. Bei der Christophorus-Hausmesse in Innsbruck (18.-19.1.03) und der Inform in Oberwart (23.-31.8.03) wird Ungarn als Gastland auftreten. Vom 12.-19.5.03 stellt sich Ungarn in den Wiener Ringstraßengalerien als Reiseland mit komplexem Freizeitangebot vor.

Für Veranstalter und Busunternehmer besteht wieder die Möglichkeit, ihre Reiseprogramme aufzulegen. Die komplette Messe-Liste ist beim Ungarischen Tourismusamt in Wien erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel.: 01/585 20 12-13
Fax: 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0002