Krankenhaus Lainz: Einladung zur Vernissage

Aquarelle, Ölbilder und Keramiken

Wien (OTS) - "Lebensfreude" lautet der Titel der jüngsten Ausstellung im Krankenhaus Lainz des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV). Ab Donnerstag, den 12. Dezember, präsentiert Ulrike Lehner-Just ihre Aquarelle und Ölbilder auf der Sonderabteilung für Strahlentherapie. Im Rahmen der Ausstellung werden erstmals auch handgefertigte Keramiken von Dagmar Hampel gezeigt.

Ulrike Lehner-Just stellt ihre Werke aus

Ulrike Lehner-Just ist seit 1993 aktive Malerin, wobei sie sich insbesonders der Aquarell-, Öl- und Mischtechnik bedient. Mit ihrem modernen schwungvollen Stil möchte die Künstlerin vor allem einen Gegensatz zur realistischen Malerei setzen. Lehner-Just erlernte die verschiedenen Kunsttechniken als Autodidaktin und stellte ihre Werke bereits mehrfach aus.

Vernissagen schaffen behagliche Atmosphäre

Die Sonderabteilung für Strahlentherapie wurde in den 30er-Jahren auf Initiative des damaligen Gesundheitsstadtrates Univ. Prof. Dr. Julius Tandler gegründet und war zum damaligen Zeitpunkt eine österreichweit einzigartige Institution zur Krebserkennung und -bekämpfung. Heute verfügt die Abteilung, unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Tomas-Hendrik Knocke-Abulesz über modernste technische Ausstattung und beinhaltet zwei Bettenstationen und eine Tagesbettenklinik. "Trotz fortschrittlichster Gerätschaft ist es mir und den Mitarbeitern ein erklärtes Ziel, eine menschliche und behagliche Atmosphäre zu schaffen. Die vierteljährlichen Ausstellungen sind ein möglicher Weg", so Knocke-Abulesz.

Zur Ausstellungseröffnung laden Univ. Prof. Dr. Tomas-Hendrik Knocke-Abulesz, Vorstand der Sonderabteilung für Strahlentherapie im Krankenhaus Lainz, und sein Team herzlich ein.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Donnerstag, 12. Dezember, 13.15 Uhr
Ort: 1130 Wien, Wolkersbergenstraße 1,
Krankenhaus Lainz,
Galerie in der Aula - Pavillon III

Die Ausstellung ist bis Montag, den 10. März 2003, täglich zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Public Relations
Birgit Wachet
Tel.: 53114/60103
birgit.wachet@kav.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003