Swoboda: Werde in U-Kommission zu dummen und verleumderischen Anwürfen Stellung nehmen

Wien (SK) Auf den heute gefassten Beschluss der Untersuchungskommission zum Wiener Flächenwidmungsskandal, den Leiter der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Hannes Swoboda, in die Kommission einzuladen, erklärte Swoboda Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst in einer ersten Reaktion: "Ich habe damit kein Problem. So bietet man mir endlich Gelegenheit, zu den dummen und verleumderischen Anwürfen des FPÖ-Gemeinderats Madejski Stellung zu nehmen." **** (Schluss) ml/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005