ORF-Radionight 2002

ORF-Werbehahn 2002: Gold für die Raiffeisen Zentralbank

Wien (OTS) - Am Donnerstag Abend, 21. Nov. 2002, luden Hitradio Ö3 und die ORF-Enterprise zur Radionight 2002. Rund 2.000 Persönlichkeiten der Werbe- und Medienbranche sowie der werbetreibenden Wirtschaft trafen sich in der Wiener Remise. Nicht nur das ausgefallene Ambiente sondern auch der spektakuläre Showteil machten den Abend zu einem glanzvollen Highlight! Live auf der Bühne sorgten "The Flames" und "Tiziano Ferro" für den entsprechenden Partysound. Durch den Abend führte das Ö3-Weckerteam Hary Raithofer und Andreas Jäger. Ö3-DJ Alex List sorgte bis in die frühen Morgenstunden für heiße Tanzrhythmen. Bereits zum 16. Mal wurde im Rahmen der Radionight der ORF-Werbehahn verliehen. In der Kategorie "National" ging der goldene ORF Werbehahn 2002 an die Raiffeisen Zentralbank mit dem Spot "Helga".****

Die Verleihung des ORF-Werbehahns übernahm der kaufmännische Direktor des ORF, Dr. Alexander Wrabetz, gemeinsam mit ORF Enterprise Chef Walter Zinggl.
Die ORF-Werbehahn-Preisträger wurden durch eine kompetente Fachjury, bestehend aus Vertretern des ORF und Persönlichkeiten aus Werbe-/Mediaagenturen, Fach-Verlagen und -Institutionen nominiert. Zielsetzung des Wettbewerbs ist es, durch die Auszeichnung kreativer Werbespots einen Anreiz für originelle und qualitätsvolle Radiowerbung zu schaffen.

Im folgenden die Preisträger im Detail:

KATEGORIE NATIONAL:

In der Kategorie National wurden insgesamt 265 Hörfunk-Spots eingereicht, die österreichweit in Ö3, im ORF-Regional-Radio-Ring oder in FM4 geschaltet wurden.

Gold:

Spot ”Helga”
Auftraggeber Raiffeisen Zentralbank
Agentur Ogilvy & Mather
Tonstudio Tic-Music

Silber:

Spot ”Mondeo TDCi”
Auftraggeber Ford Motorcomp. Austria
Agentur Ogilvy & Mather
Tonstudio MG-Sound Studios

Bronze:

Spot ”Erlkeksi ”
Auftraggeber Josef Manner & Comp. AG
Agentur Saatchi & Saatchi
Tonstudio MG-Sound Studios

KATEGORIE REGIONAL

ORF-Regional-Werbehahn:

Spot ”Gesang”
Auftraggeber Kooperation Vollbad
Agentur Hans-Joachim Gögl
Tonstudio Tonzoo Studios

In dieser Kategorie wurden 36 Hörfunk-Spots eingereicht, die ausschließlich lokal in einem ORF-Regional-Radio geschaltet wurden.

Die Expertenjury des ORF-Werbehahn bestand aus:

Mag. Kurt Rammerstorfer / ORF-Hörfunkdirektor
Walter Zinggl / ORF-Enterprise, Geschäftsführer
Georg Spatt / Senderchef Hitradio Ö3
Mag. Friederike Müller-Wernhart, Mindshare, Geschäftsführerin Mag. Maximilian Mondel, Bestseller, Chefredakteur
Dr. Thomas Oliva, Österreichischer Markenartikelverband, Geschäftsführer
Mag. Klaus Fessl, FOCUS Media Research, Geschäftsführer
Dr. Thomas Schmid, Publicis, Creativ Direktor
Bernd Graller, Platoon, Geschäftsführer
Joachim Glawion, Demner, Merlicek und Bergmann, Creativ Direktor und Board-Member

Durchführendes Institut:
TRICONSULT

Die Neuausschreibung des Wettbewerbs "ORF-Werbehahn 2003" startet Ende Mai 2003.
Alle Informationen sowie aktuelle Fotos zur Radionight 2002 finden sich auch auf der Homepage der ORF-Enterprise unter http://enterprise.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Christine Klimaschka
Tel.: 43-1-36069-19121
Fax: 43-1-36069-519121
christine.klimaschka@oe3.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0006