AVISO: MORGEN, MITTWOCH - "OPFERESSEN" DER GRÜNEN

Achtung Fotoredaktion!

Mittwoch, 13. November - 19:30 Uhr

Wenn Justizminister und Innenminister gemeinsam Bilanz ziehen,
dann beeindruckt vor allem eines: die große Zahl der Opfer.
In nur zweieinhalb Jahren haben beide gesäubert, wer ihnen nicht gepasst, und zur Seite geschoben, wer sich ihnen in den Weg gestellt hat.

Die Liste ist lang:
AsylwerberInnen wurden auf die Straße gesetzt.
Schikanen gegen Zivildiener sollten den Zivildienst abwerten. JournalistInnen sollten mit Strafverfahren mundtot gemacht werden. Der Jugendgerichtshof sollte abgeschafft werden. Seine Absiedlung ist im Gange.
Gendarmen, die das falsche Parteibuch hatten, wurden versetzt oder frühpensioniert.
Die Spitze der Staatspolizei wurde gesäubert.

Nach dem 24. November kann das alles anders werden. Vor dem 24. November machen wir einigen Opfern eine Freude:

Peter Pilz kocht und Terezija Stoisits reicht die Speisen

Ort: Expedit Diner & Bar, 1010 Wien, Wiesingerstraße 6

Wir laden die Redaktionen sehr herzlich dazu ein.
Andrea Danmayr, Pressesprecherin

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0008