Glawischnig: Haupt bot wie FPÖ ein einziges Bild des Jammers

Konzep- und ideenlose FPÖ ist nur mit sich selbst beschäftigt

Wien (OTS) "Die FPÖ ist ausschließlich mit sich selbst beschäftigt. Haupt hat keinerlei inhaltliche Vorstellungen, er weiß nicht einmal, ob die FPÖ in die Regierung oder Opposition gehen soll, wenn sie weniger als 15 Prozent erreicht. Geradezu verzweifelt versuchte Haupt Noch-Finanzminister Grasser vom Wechsel in die ÖVP abzuhalten. Insgesamt bot Haupt entsprechend dem Zustand der FPÖ ein einziges Bild des Jammers", so Eva Glawischnig, stv. Bundessprecherin der Grünen, in Reaktion auf die ORF-Pressestunde mit dem FP-Spitzenkandidaten Haupt. Wenig verwunderlich war auch, daß der amtierende Frauenminister Haupt kein Wort zur Frauenpolitik verlor. "Angesichts der Frauenpolitik der FPÖ war das auch nicht zu erwarten", so Glawischnig.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: 0664-4151548
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004