ÖAMTC: Schwerer Arbeitsunfall im Oberinntal

Baukran umgestürzt - Christophorus 5 barg Schwerverletzten

Wien (ÖAMTC-Presse) - Donnerstagnachmittag wurde das Team von Christophorus 5 in die Gemeinde Ried im Oberinntal (Bezirk Landeck) gerufen. Wie die ÖAMTC-Informationszentrale berichtet, stürzte aus noch unbekannter Ursache der Baukran auf einer Hotelbaustelle um. Dabei wurde der 44-jährige Reinhard J. im Führerhaus eingeklemmt. Der Verunglückte erlitt nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale Wirbelverletzungen und Verletzungen im Bauchbereich. Der vorbildlichen Zusammenarbeit aller Rettungskräfte war es zu verdanken, dass das Unfallopfer rasch geborgen werden konnte. Der Kranführer wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 5 in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/ We

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0003