Großer Andrang auf Betriebsnachfolgereihe von Junger Wirtschaft Wien und Gründer-Service Wien

Auch zum 2. Teil kamen rund 200 Besucher – Letzte Chance für heuer: 28.11.

Wien (OTS) - Großes Interesse herrschte auch beim 2. Teil der Betriebsnachfolgereihe von Junger Wirtschaft Wien und Gründer-Service der Wirtschaftskammer Wien. Die Veranstaltungsreihe "Erfolgreich übernehmen und übergeben" lockte am Dienstagabend wieder rund 200 Besucher in die Wirtschaftskammer Wien am Stubenring.

Insgesamt acht Fachexperten referierten diesmal über verschiedene Facetten der Thematik. Den Schwerpunkt bildeten rechtliche und steuerliche Aspekte. Eingehend mit dem Thema der Unternehmensbewertung befasste sich Mag. Klaus Hübner, Präsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder. Speziell Übernehmern rät er, Zukunftsprognosen und Markttrends in die Verkaufsverhandlungen mit einzubeziehen.

Die weiteren Referenten: Mag. Norbert Berggold von der Raiffeisen Versicherungs- und Bausparagentur Ges.m.b.H. widmete sich der Thematik Risikomanagement, über Theorie und Praxis von Verkaufsverhandlungen referierte Rechtsanwalt Dr. Alexander Hasch. Mag. Susanne Manauer von der Rechts- und Gewerbepolitischen Abteilung der WKW informierte über Betriebsanlagen- und Gewerberecht, der Bereich der Sozialversicherung für Übergeber wurde von Dr. Johannes Pflug von der Sozialpolitischen Abteilung der WKW behandelt. Über mögliche Tücken des Mietrechts insbesondere aus Übernehmersicht sprach der Immobilienverwalter Mag. Alois Rosenberger. Steuerberater Mag. Michael Neischl und Mag. Elisabeth Partl von der Finanzpolitischen Abteilung der WKW befassten sich mit dem Steuerrecht für Übergeber und zeigten potentielle Spielräume und besonders schwierige Klippen auf.

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert: "Würde es diese Veranstaltungsreihe nicht schon geben, müsste man sie erfinden", so Roland Hamm, einer der anwesenden Jungunternehmer.

Die Veranstaltungsreihe "Erfolgreich übernehmen und übergeben" ist eine Initiative von Junger Wirtschaft Wien und Gründer-Service der WK Wien. Nach Teil 1 am 26.9. und Teil 2 am 29.10. besteht heuer noch einmal die Chance, sich wertvolle Tipps zu holen: Der 3. und letzte Teil findet am 28.11. von 18.30 bis 21.45 Uhr in der Wirtschaftskammer Wien, Stubenring 8-10, 1010 Wien statt. Informationen und Anmeldung: Junge Wirtschaft Wien, Tel: 01/514 50 DW 1347 oder unter www.jungewirtschaftwien.at.

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Dr. Neureiter
Public Relations
Tel.: 01/924 60 87
agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001