Gehrer verleiht Ehrenzeichen der Republik Österreich für Verdienste um Wissenschaft und Forschung

Wien (OTS) - Bundesministerin Elisabeth Gehrer ehrt heute Nachmittag (14. 10.) im Rahmen eines Festaktes im Bildungsministerium Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit hohen Auszeichnungen der Republik für ihre Verdienste um Wissenschaft und Forschung. ****

Das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse erhält Ministerialrat Dr. Alexander Gancz, Leiter des Bereiches "Bankenaufsicht" in der Finanzmarktaufsichtsbehörde des Bundesministeriums für Finanzen. Als international renommierter Finanzexperte ist MR Gancz seit 1980 als österreichischer Delegierter bei der OECD im Kapitalmärktekommitee tätig sowie seit 1995 österreichisches Mitglied der EU-Groupe de Contact.

Ebenfalls mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet wird O. Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr. Helmut Kroiss vom Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft an der Technischen Universität Wien. Prof. Kroiss ist ein international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Abwasserreinigung und des Gewässerschutzes und hat sich große Verdienste um die Österreichisches Wasserwirtschaft erworben.

Dr. Stefan Oschmann, Vizepräsident von MSD Europa und geschäftsführender Direktor von MSD Deutschland, dem zweitgrößten Pharmakonzern weltweit, wird mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst geehrt. Dr. Oschmann zählt zu den international anerkannten Spitzenexperten auf dem Gebiet der Pharmaökonomie und hat seit vielen Jahren Bedeutendes für die Wissenschaftsbeziehungen zwischen Österreich und Deutschland geleistet.

Urkunden über die Verleihung des Berufstitels Professor erhalten

der Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie und ärztliche Leiter des Ambulatoriums für Augenerkrankungen und Kontaktlinsenanpassung Primarius Dr. Paul Drobec. Prim. Drobec ist seit 25 Jahren, u. a. als Generalsekretär und Präsident, erfolgreich im Vorstand der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft tätig und hat sich in seinen Funktion große Verdienste durch sein Engagement für die ärztliche Standespolitik, um die Aus- und Weiterbildung sowie um die Volksgesundheit erworben.

Primarius i. R. Med. Rat Hofrat Dr. Robert Fischer ist Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und seit 2000 Leiter des Zentrums für Management und Qualitätssicherung im Gesundheitswesen der Donau der Universität Krems. Auch er erlangte Bedeutung durch seine mehr als 25jährige Tätigkeit für standespolitische Anliegen der Fachärzte für Zahn-., Mund- und Kieferheilkunde und durch sein Wirken für die Wissenschaft und für die zahnärztliche Fortbildúng.

Der Unternehmensberater und Eigentümer der CATRO Management Services GesmbH.-Unternehmensberatung Dkfm. Dr. Otto Leissinger zählt zu den Pionieren und maßgeblichen Wegbereitern der Unternehmensberatung in der österreichischen Wirtschaft. Viele Beratungsmethoden wurden von ihm entwickelt oder vom Ausland nach Österreich gebracht. Er hat dadurch die Wettbewerbsfähigkeit österreichischer Unternehmen gestärkt und damit einen wesentlichen Beitrag für die österreichische Volkswirtschaft geleistet.

Dipl. Ing. Heinz Neumann hat als freischaffender Architekt eine Fülle von Projekten und Bauten im In- und Ausland realisiert. Zu seinen bekanntesten zählen u. a. das Bundesrealgymnasium Perchtoldsdorf und die Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstand Ettenreichgasse in Wien, die Finanzlandesdirektion in Salzburg, das Generali Center Mariahilferstraße, Verwaltung Unilever, Grand Hotel Corso sowie zahlreiche Hochhausbauten, wie der PORR Tower, ARES Tower und der UNIQUA Tower in Wien. Der Bebauungsplan für die Donaucity Wien, eine städtebauliche Konzeption, wurde 1995 mit dem Otto Wagner Städtebaupreis ausgezeichnet. Parallel dazu kam es zu zahlreichen erfolgreichen und preisgekrönten Beteiligungen an internationalen Wettbewerben, wie das Grand Theatre in Peking 1998 und das Kinochenter, Hotel und Konferenzzentrum Ingolstadt.

Rückfragen & Kontakt:

bm:bwk
Abt. Öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel. +43 1 53120 - 5153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0001