Dramatische Explosion der Studierendenzahlen an der WU Wien - Aus Platzmangel Vorlesungen in Kinosälen

Montag, 7. Oktober: Pressekonferenz der AktionsGemeinschaft - (Foto- und Kamerataugliche Aktion)

Wien (OTS) - Durch die extrem hohe und unerwartete Zunahme der Erstsemestrigenzahlen an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), müssen Studierende Teile ihrer Vorlesungen nun in provisorisch angemieteten Kinosälen wahrnehmen. Zu diesen Entwicklungen veranstaltet die AktionsGemeinschaft (AG) mit AG-Bundesobmann Christoph Rohr und ÖH WU Vorsitzenden Werner Weingraber eine Pressekonferenz.

Zeit: Kommenden Montag, 7. Oktober 2002, 10:15
Ort: Kinocenter Nord SCN, Ignaz-Köck-Strasse 1 (21. Bezirk)

Foto- und Kamerataugliche Aktion: Anschließend findet um 11:00 die erste Vorlesung Österreichs in einem Kinosaal statt.

Rückfragen & Kontakt:

Christoph Rohr, Bundesobmann
Tel.: 0676-503 84 64

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGE0001