Die Lange Nacht der Museen in der Sammlung Essl

Live Musik, Kunstcocktail, Workshops und einen Bücher - und Grafik - Flohmarkt

Klosterneuburg (OTS) - Auch heuer beteiligt sich die Sammlung Essl wieder an der Langen Nacht der Museen mit einem spannenden Programm, das alle Sinne anspricht:

Es gibt nicht nur laufend Führungen zu den Ausstellungen "Permanent 02" und "(un)gemalt", sondern auch für alle Kreativen Workshops "Stationen zu (un)gemalt". Malen nach Herzenslust!

Barbara Sturm, eine junge Künstlerin, die in der Reihe 'emerging artists' Station im Depot macht, hat in ihren Arbeiten aus der Diasammlung ihrer Großmutter, die sie auf Reisen durch die Welt gemacht hat, Dias ausgewählt und auf ein größeres Format aufgeblasen und digital bearbeitet. Die Künstlerin steht für Fragen zur Verfügung!

Weiters gibt es einen Büchertisch mit "Special Offers", wo Kataloge und Bücher zu einem Spezialpreis angeboten werden. Dort kann man auch Graphiken aus dem Fundus der Sammlung Essl erwerben.

Für alle Cocktail-Fans gibt es in der Depot-Lounge Christian Melzers legendären Kunstcocktail verbunden mit Lounge Musik.

Apropos Musik! "Ein Lied ist eine Geschichte ist ein Konzert ist eine Performance ist eine Installation." YOO DOO RIGHT ist eine Musikperformance mit den Musikern Jack Hauser, Vocals; Peter Panayi, Guitar; Karlheinz Essl, Computer; David Ender, Bass und Elisabeth Flunger, Drums. Sie streifen durch das Kunsthaus, machen Musikinterventionen und sammeln sich zum Konzert um 22.00 Uhr im Großen Saal.

Mehr Info unter: www.sammlung-essl.at!

Rückfragen & Kontakt:

Nikola Winkler
Tel: +43 (0)2243/370 50 DW74, Fax DW 22
winkler@sammlung-essl.at
http://www.sammlung-essl.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003