Ein Jahr Strommarktliberalisierung - switch-Geschäftsführer René Huber zieht eine positive Bilanz

switch hat seine Ziele übererfüllt, bei den Verbrauchszahlen um 40,5 % über den Erwartungen.

Wien (OTS) - "Wir haben allen Grund, mit dem Ergebnis zufrieden zu sein", so faßt switch-Geschäftsführer René Huber seine Erfahrungen nach einem Jahr Strommarktliberalisierung zusammen. Bei den Kundenzahlen, so Huber, liege man mit derzeit 16.000 Kunden voll im Plan, bis Jahresende wird switch 20.000 Kunden haben. "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, 30 Prozent der wechselwilligen Kunden zu gewinnen und das haben wir erreicht", erklärt Huber. "Auch 2003 wollen wir an diesem Ziel festhalten."

Ökonomisch wichtiger als die Kundenzahlen sind jedoch die Verbrauchszahlen. Hier liegt switch deutlich über den Erwartungen:
Verbraucht ein durchschnittlicher österreichischer Haushalt 3.500 kWh Strom pro Jahr, so liegt der durchschnittliche Stromjahresverbrauch eines switch-Privatkunden bei 4.600 kWh. Bei den Gewerbekunden fällt der Unterschied sogar noch deutlicher aus: Kommt ein durchschnittlicher österreichischer Gewerbebetrieb auf einen Stromverbrauch von 11.200 kWh pro Jahr, verbraucht der durchschnittliche switch-Gewerbekunde 18.800 kWh pro Jahr. Damit liegt switch bei den Verbrauchszahlen insgesamt um 40,5 % über den Prognosen. Für switch-Chef Huber keine Überraschung: "Es zeigt sich, daß vor allem Vielverbraucher erkennen, daß sie vom Wechsel des Stromanbieters profitieren können."

switch ist der günstigste und auch bekannteste neue Stromanbieter Österreichs. Auf die Frage, ob switch nach der erfolgten Liberalisierung des Gasmarktes in Zukunft neben Strom auch Gas anbieten wird, gibt sich der switch-Geschäftsführer vorerst abwartend. "Wir werden die Entwicklung am Gasmarkt sehr genau beobachten", sagt Huber. "Ob switch in Zukunft auch Gas anbieten wird, ist aber letzten Endes eine Entscheidung der Eigentümer."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Völz
switch-Unternehmenskommunikation
mobil: 0676/87 40 38 221
mailto: sabine.voelz@switch.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGY0002