Musikalische "Europa-Tage" auf der Wieden

Erstes Konzert am Dienstag: Russisches Blasorchester

Wien (OTS) - Bei den diesjährigen "Europa-Tagen" in der Theresianischen Akademie in Wien 4., Favoritenstraße 15, erwartet die Besucher von Dienstag, 24. September, bis Freitag, 27. September, ein vorzügliches Musikprogramm. Organisator der Konzertreihe ist der "Museumsverein Wieden", die Veranstaltungen werden von der Bezirksvorsteherin der Wieden, Susanne Reichard, unterstützt. Das Eröffnungskonzert am Dienstag, 24. September, um 19 Uhr, im "Theresianum" bestreitet das "Russische Blasorchester in Österreich".

Die musikalischen "Europa-Tage" auf der Wieden beinhalten heuer einen "Türkischen Musikabend", einen "Mediterranen Abend von Klassik bis Folklore" sowie ein Gala-Konzert mit Künstlern der "Polnischen Gemeinschaft in Wien". Alle Konzerte beginnen um 19 Uhr, der Eintritt ist stets frei. Nähere Auskünfte gibt die Bezirksvorstehung Wieden unter der Rufnummer 502 34/04111 (Fax: 502 34-99-04120, E-Mail:
post@b04.magwien.gv.at).

Im Rahmen des Gastspiels des "Russischen Blasorchesters in Österreich" am 24. September tritt neben anderen Solisten auch Kammersängerin Prof. Olivera Miljakovic (Wiener Staatsoper) auf. Mitveranstalter dieses Konzertabends ist das Russische Kulturinstitut. Der "Türkische Musikabend" am 25. September wird von Präsentationen (türkische Kunstgeschichte und Küche) umrahmt. Der Dachverband der Türkischen Vereine in Österreich wirkt maßgeblich bei der Ausrichtung der Veranstaltung mit. Werke von Mikis Theodorakis und anderen Komponisten ertönen beim "Mediterranen Abend" am 26. September. Jorgos Panetsos (Klassik-Gitarre), Vassilis Athanassiou (Bouzouki) und weitere Musiker tragen vertraute wie auch weniger bekannte griechische Melodien vor. Den Gala-Abend der Künstler aus der "Polnischen Gemeinschaft in Wien" am 27. September rundet der Verband der Polen in Österreich ("Strzecha") mit einem Gewinnspiel sowie mit einer Wein- und Käse-Degustation (Spenden erbeten) ab. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007