"profil": Im März startet neue Zahlenlotterie

Österreichische Lotterien bereiten neues Glücksspiel mit täglichen Ziehungen vor - bis zu 100.000 Euro Gewinn möglich

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, beabsichtigen die Österreichischen Lotterien im März kommenden Jahres eine neue Nummernlotterie zu starten. Für einen Fixpreis von einem Euro sollen Spieler dann ein Los mit einer sechsstelligen Zahl erwerben können. In täglich stattfindenden Ziehungen wird jeweils eine sechsstellige Gewinnzahl ermittelt. Wer diese komplett richtig hat, gewinnt 100.000 Euro, für fünf richtige Stellen gibt es 10.000 Euro, bei vier Richtigen immer noch einen Tausender.

Lotterien-Vorstand Friedrich Stickler hofft, mit der neuen Nummernlotterie die in jüngster Zeit rückläufigen Umsätze bei Lotto, Brieflos und Klassenlotterie kompensieren können. Stickler zu "profil": "Die Euro-Einführung und die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung haben eine gewisse Zurückhaltung bei unseren Spielern ausgelöst."

An den Details der Nummernlotterie wird derzeit noch akribisch gearbeitet. So sind auch der voraussichtliche Name sowie der Ablauf der geplanten Werbekampagne, mit der die Agentur Grill + Thompson beauftragt wurde, nicht endgültig fix.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001