RFJ-Landesobmann Pahl begrüßt Kandidatur Reichholds.

Linz (OTS) - Stolz und erfreut zugleich zeigt sich heute der Landesobmann und stellvertretende Bundesvorsitzende des Ringes Freiheitlicher Jugend (RFJ) Gunther Pahl über die endgültige Zusage von Minister Mathias Reichhold, am Sonderparteitag kommenden Samstag für die Funktion des Bundesparteiobmannes zu kandidieren. ****

"Mathias Reichhold hat sich durch seine Kompetenz schon lange hervorgetan. Er kennt die FPÖ und das politische Handwerk seit über 20 Jahren und ist eine exzellente Wahl" erklärte Pahl. "Auch die deutlichen Aussagen von Reichhold über die Widersacher der letzten Wochen sind zu begrüßen und nicht zuletzt ein gutes und klares Signal an die Wähler! Unter diesen Umständen wird die FPÖ nun auch bei der Bevölkerung wieder mehr Zustimmung finden, und das völlig zu Recht!"

Minister Reichhold werde es in kürzester Zeit gelingen, die Partei zu einen und auf Vordermann zu bringen, gab sich Pahl sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Ring Freiheitlicher Jugend OÖ
Tel.: 0732/736426-25
andrea.leitner@rfj-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFJ0001