EINLADUNG: 20 Jahre Geriatriezentrum Donaustadt

GZ Donaustadt: erste Pflegeeinrichtung der Stadt Wien

Wien (OTS) - Vor 20 Jahren wurde die erste Pflegeeinrichtung
Wiens, seit Gründung der Republik, errichtet: das Pflegeheim SMZ-Ost, das vor mehr als einem Jahr in ein Geriatriezentrum umgewandelt wurde. Nach einer mehrjährigen Planungsphase konnte das damalige Pflegeheim in Wien-Donaustadt mit 405 Betten auf neun Stationen zu je 45 Betten am 11. Oktober 1982 offiziell eröffnet werden. Bereits im Jänner 1982 gingen die ersten vier Stationen sowie die Küche in Betrieb. Der 380-Millionen-Schilling-Bau stellt seit damals eine enorm wichtige Einrichtung im Bereich der geriatrischen Versorgung für die Bürger im Nord-Osten Wiens dar.

Geriatrische Versorgung immer am neuesten Stand

Im Planungskonzept des Pflegeheimes wurden die neuesten Erkenntnisse der Pflege berücksichtigt und im Laufe der vergangenen 20 Jahre immer wieder adaptiert. So standen zum Beispiel von Beginn an sämtlichen Bewohnerinnen und Bewohnern Ein- Zwei- und Dreibettzimmer mit WC, Dusche und Waschtisch sowie sonstigen Erfordernissen des tägliche Lebens pflegebedürftiger Menschen zur Verfügung. Das Pflegeheim wurde außerdem um ein Tageszentrum der MA 47 sowie Einheiten zur Physikalischen Behandlung und Rehabilitation erweitert.

Heute sind für die Bewohnerinnen und Bewohner des Geriatriezentrums Donaustadt rund um die Uhr dreizehn geriatrisch geschulte Ärzte und Ärztinnen, 212 MitarbeiterInnen des Pflegeteams sowie Ergo-, Physio- und BeschäftigungstherapeutInnen im Einsatz.

Zum 20-jährigen Jubiläum des Geriatriezentrums Donaustadt des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) laden Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker, Walter Reinagl, Verwaltungsdirektor, Prim. Dr. Wolfgang Wlk, Ärztlicher Direktor, Veronika Floigl, Direktorin des Pflegedienstes des Geriatriezentrums Donaustadt, sowie Eva Steinhauser aus der Bereichsleitung der Geriatrischen Tageszentren der MA 47, herzlich ein.

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Freitag, 20. September 2002,
ab 11 Uhr: Tag der offenen Tür mit Führungen,
Ausstellungsbesuch und Bazar
ab 13 Uhr: Festakt mit Ansprachen von Gesundheitsstadträtin
Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker, Bezirksvorsteher Franz -Karl Effenberg und Kardinal DDr. Franz König
im Anschluss daran: Bunter Nachmittag mit Prominenten- Rollstuhl-Rennen, Ehrungen von HeimbewohnerInnen, den
CliniClowns und einer philippinischen Tanzgruppe
Ort: 1220 Wien, Langobardenstraße 122, im Garten des Geriatriezentrums Donaustadt

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Public Relations
Birgit Wachet
Tel.: 53114/60103
birgit.wachet@kav.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004