NÖAAB : Zusätzliche 10 Millionen Euro für Jugendbeschäftigung!

Hintner : Pröll-Prokop-Jobinitiative als umfassendes Beschäftigungs- und Ausbildungspaket für Jugendliche!

St. Pölten (OTS) - " Einer der wichtigsten Arbeitsschwerpunkte der Niederösterreichischen Volkspartei im nächsten Halbjahr werden Maßnahmen zur Belebung des Arbeitsmarktes sein und hier vor allem im Bereich der Jugendbeschäftigung", erklärte heute der Sozialsprecher des Niederösterreichischen Arbeiter- und Angestelltenbundes, LAbg. Hans Stefan Hintner.

Neben den laufenden Maßnahmen der Pröll-Prokop Jobinitiative, wie etwa dem Lehrlingsauffangnetz, der Implacementstiftung und dem Qualifizierungsprogramm für minderqualifizierte, arbeitslose Jugendliche, werden zusätzliche 10 Millionen Euro in Jugendbeschäftigungsmaßnahmen investiert.

"Durch diese zusätzlichen 10 Millionen Euro und aufgrund der bewährten Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, dem Arbeitsmarktservice, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer kann die Pröll-Prokop-Jobinitiative als das umfassenste Beschäftigungs- und Ausbildungspaket für Jugendliche in Österreich bezeichnet werden", schloß Hintner.

Rückfragen & Kontakt:

NÖAAB
Mobil: 0676/ 5820100
presse@noeaab.at
http://www.noeaab.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAN0001