Pironet NDH erster CMS-Anbieter mit SAP-Zertifikat für iView

Integration / Content Management Software pirobase in mySAP Enterprise Portal integriert

Köln (OTS) - Pironet NDH hat von SAP als erster Softwarehersteller das Zertifikat für die Integration ihrer Content Management Software pirobase in die SAP-Portal-Lösung "mySAP Enterprise Portal" erhalten. Unternehmen, die ihr Portal mit der Software von SAP aufbauen, haben so die Sicherheit, dass sie pirobase als Content Management Baustein unkompliziert einbinden können und dass beide Produkte einwandfrei miteinander arbeiten.

Das Softwarehaus Pironet NDH geht davon aus, dass es mit dem Zertifikat besonders bei großen Unternehmen auf Resonanz stoßen wird. Die Metro AG beispielsweise setzt beide Produkte im eigenen Unternehmen ein und äußerte sich sehr zufrieden über die Integration:
"Aus der Verknüpfung von mySAP Enterprise Portal mit pirobase erhoffen wir uns viele Mehrwerte in der täglichen Arbeit, ganz besonders eine effizientere interne Informationsbeschaffung und -weitergabe", sagt Heinz-Josef Boeck, Geschäftsführer der Metro MGI Informatik GmbH. "Das Zertifikat gibt uns die Gewissheit, dass sich die beiden Hersteller und ihre Produkte gut ergänzen".

Die Besonderheit liegt in der Ausgereiftheit der Integration. So können die Anwender von mySAP Enterprise Portal die digitalen Inhalte mühelos mit pirobase pflegen und über sogenannte iViews (Portalbausteine) aus dem SAP-Produkt abrufen. Die Dynamik von pirobase erlaubt dabei die Interaktion der einzelnen SAP-Portalbausteine. Wählt ein Benutzer beispielsweise einen Eintrag aus einem iView, in dem Suchergebnisse aufgelistet werden, sieht er den zugehörigen Inhalt parallel in einem benachbarten Portalbaustein. Darüber hinaus ist sichergestellt, dass sich der Content aus pirobase dynamisch an die Link-Struktur und die jeweiligen Layout-Vorgaben des Portalservers anpasst.

Mitarbeiter erhalten durch den Einsatz von Portalservern eine einheitliche Oberfläche und einen zentralen Zugangspunkt, den Single Point of Access. Hierüber können sie alle eingebundenen Applikationen eines Unternehmens erreichen und nutzen. pirobase und mySAP Enterprise Portal bedienen sich zur Bestimmung der Zugriffsrechte eines gemeinsamen zentralen Benutzerverzeichnisses. Damit kann sich die Security-Abteilung eines Unternehmens auf die Absicherung dieses einen Zutrittspunktes in das Firmennetzwerk konzentrieren, die Administration effizienter gestalten und die Sicherheit erheblich steigern.

Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Giga Information Group prognostiziert aktuell, dass die Hersteller von Enterprise Portalen bis zum Jahr 2005 mit jährlichen Wachstumsraten von 35 Prozent rechnen können. Weitere führende Analysten wie Forrester Research sehen Content Management Systeme als unentbehrliche Ergänzung für erfolgreiche Unternehmensportale. Pironet NDH hat diese Herausforderung sehr früh erkannt und dafür gesorgt, dass sich pirobase als idealer Baustein nahtlos in die Portalserverprodukte aller führenden Hersteller einfügt.

ots Originaltext: Pironet NDH AG

Rückfragen & Kontakt:

Henschel & Edelman
Public Relations Worldwide GmbH
Ismaninger Straße 52
81675 München
Tel.: +49.89.41 30 1-6
Fax: +49.89.41 30 1-700
alexandra.anderka@henschel-edelman.com
http://www.henschel-edelman.comPironet NDH AG
Press Office
Josef-Lammerting-Allee 14-18
50933 Köln
Tel.: +49.221.770-1240
Fax: +49.221.770-1245
press@pironet-ndh.com
http://www.pironet-ndh.com/press

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004