St.Pölten hilft Ybbser Hochwasser-Opfern

Musikgala der Solidarität am 1. September

St.Pölten (NLK) - Die Opfer der jüngsten Hochwasser-Katastrophe
in Niederösterreich stehen vor existenziellen Problemen, die Auswirkungen des Dramas werden gerade erst sichtbar. Im VAZ St.Pölten findet deshalb am Sonntag, 1. September, eine Benefizaktion zu Gunsten der Hochwasseropfer in Ybbs statt. Die Musikgala der Solidarität bietet mit der Gospel-Soulband "Cantores Die", den Austropop-Stars Gary Lux und Andy Baum sowie der St.Pöltner Reggae-Formation "Roots Vibration" ein erstklassiges Programm und macht den Besuch der Benefizveranstaltung fast zur Pflicht.

Einlass ist um 18 Uhr, die Gala beginnt um 19 Uhr. Karten zum Preis von 15 Euro bzw. für Kinder bis 14 zum Preis von 10 Euro gibt es im VAZ St.Pölten, im Tourismusbüro der Landeshauptstadt St.Pölten, in allen Zweigstellen der Raiffeisenkassen und der Sparkasse NÖ Mitte West AG, im Aktiv-Gate der Volksbank NÖ Mitte und in der Zweigstelle der Bank Austria Creditanstalt am Rathausplatz. Im Internet findet man Informationen unter www.vaz.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK