Bank Austria-Generaldirektor Gerhard Randa ist am 10. August im Ö1-"Journal zu Gast"

Wien (OTS) - Am Samstag wird die Fusion von Bank Austria und Creditanstalt rechtlich vollzogen. Am Montag startet die fusionierte Bank unter dem Namen Bank Austria-Creditanstalt. Aus diesem Anlass ist Bank Austria-Generaldirektor Gerhard Randa am Samstag, den 10.8.2002, bei Michael Csoklich ”Im Journal zu Gast” im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.****.

Gerhard Randa startete seine Karriere in der Zentralsparkasse und kam dann über die Creditanstalt in die Länderbank. Nach der Fusion der Länderbank 1991 mit der Z wurde Randa 1995 Generaldirektor der daraus entstandenen Bank Austria.

Im Interview spricht Randa über die Pläne der Bank Austria als Tochter der Hypovereinsbank, das Image der Banken sowie die Bedeutung der Europäischen Union im Vorfeld der Erweiterung.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/501 01/18175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS