Mara Zampieri und Peter Dvorsky

Zwei Weltstars singen Tosca in Gars

St.Pölten (NLK) - Opern Air Gars freut sich, im August zwei Opernstars von Weltrang bei den Opernfestspielen präsentieren zu können. Als Tosca und Cavaradossi begeisterten Mara Zampieri und Peter Dvorsky unzählige Male nicht nur das Publikum der Wiener Staatsoper und der New Yorker Met, sondern feierten auch Triumphe an den großen Opernhäusern in aller Welt. In einem einmaligen Gastauftritt am 4. August werden die italienische Diva Mara Zampieri und der slowakische Tenor Peter Dvorsky in Puccinis Tosca mit den unsterblichen Arien "Recondita armonia" und "E lucevan le stelle" sowie dem Gebet der Tosca "Vissi d'arte" die Besucher der Opernfestspiele in Gars verzaubern.

Begeistert über diese Tatsache zeigt sich vor allem Intendant und Regisseur Karel Drgac. "Ich freue mich natürlich sehr, dass zwei so großartige Künstler heuer in Gars singen werden. Besonders schön ist, dass Peter Dvorsky dieses Jahr endlich Zeit gefunden hat, bei uns zu singen. Ich bin mit ihm schon seit meiner Studienzeit in Wien befreundet. Er war damals schon ein Star, und ich habe ihn mindestens fünfzigmal an der Staatsoper als Edgardo in ‚Lucia di Lammermoor' gesehen. Schon jahrelang hatten wir geplant, einmal gemeinsam zu arbeiten - heuer ist uns das gelungen." Peter Dvorsky singt während des Jahres an vielen großen Opernhäusern der Welt, ist aber auch in den Sommermonaten sehr beschäftigt, da er sein eigenes Festival in Jaromerice leitet.

Mara Zampieri, die über zwanzig Jahre lang an der Wiener Staatsoper ihre größten Triumphe feierte und nicht nur als Lady Macbeth für das Wiener Opernpublikum unvergessen bleibt, freut sich darauf, bei Opern Air Gars wieder in Österreich auftreten zu können. Ebenso freut sie sich auf Peter Dvorsky, denn "er ist ein großartiger Kollege und Partner, der mit Einfühlungsvermögen seine Rollen gestaltet und auf seine Partnerinnen eingeht."

Die Vorstellungen von Tosca finden an allen Wochenenden bis 17. August statt. Karten sind noch für alle Termine erhältlich, auch für die Vorstellung mit Zampieri und Dvorsky am 4. August.

Informationen und Kartenverkauf: Festspielbüro Opern Air Gars, Telefon 02985/33 000, e-mail opern.air@utanet.at, www.opernair.at.

Rückfragen & Kontakt:

Festspielbüro Opern Air Gars
Telefon 02985/33 000

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK