FORMAT: EU-Agrarkommissar Franz Fischler kritisiert Landwirtschaftsminister Molterer

Fischler: Molterers Aussagen "entbehren jeder Grundlage"

Wien (OTS) - EU-Agrarkommissar Franz Fischler reagiert mit Kritik auf die jüngsten Angriffe von Landwirtschaftsminister Wilhelm Molterer im Zusammenhang mit der EU-Agrarreform. In einem Interview mit dem am Freitag erschienenden Nachrichtenmagazin FORMAT meint Fischler, Molterers Aussagen "entbehren jeder Grundlage" und seien "ein bisschen traurig". Er wisse nicht was Molterer zu seiner Haltung bewogen habe. Fischler: "Viele in Brüssel fragen sich, warum Österreich in Brüssel nicht einmal eine eigene Position hat, sondern im Kielwasser der Franzosen agiert. Dabei werden die Österreicher sogar mehr Geld bekommen als bisher". Molterers Reaktion sei einfach "nicht nachvollziehbar".

Fischler sei immer bereit, sich einer politischem Auseinandersetzung zu stellen. "Aber", so Fischler: "Wenn sie jeder politischen Grundlage entbehren, wenn es nur um Stimmungen geht, dann fehlt mir das Verständnis".

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0083 2002-07-19/11:18

191118 Jul 02

Format-Innenpolitik
Tel.: (01) 217 55/4188

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS