VERITAS Software präsentiert Ergebnisse für das zweite Quartal 2002

365 Millionen US-Dollar Umsatz, Gewinn pro Aktie von 0,14 US-Dollar

Dornach bei München (OTS) - VERITAS Software (Nasdaq: VRTS) präsentiert die Ergebnisse des zweiten Quartals 2002, das am 30. Juni 2002 endete. Das Unternehmen erwirtschaftete in diesem Zeitraum einen Umsatz von 365 Millionen US-Dollar. Dem gegenüber steht ein Umsatz von 370 Millionen US-Dollar im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres. Der Gewinn pro Aktie unter Berücksichtigung möglicher Wandelrechte liegt im zweiten Quartal 2002 bei 0,14 US-Dollar. Im vorherigen Quartal lag er bei 0,16 US-Dollar.

Der Pro-Forma-Reingewinn liegt bei 26 Millionen US-Dollar oder 0,06 US-Dollar pro Aktie. Berücksichtigt wurden dabei Ausgleichszahlungen für Akquisitionen in Höhe von 35 Millionen US-Dollar sowie Verluste durch strategische Investitionen in Höhe von 15 Millionen US-Dollar. VERITAS Software hat das Statement of Financial Accounting Standards 142 vom 1. Januar 2002 anerkannt und weist daher um 204 Millionen US-Dollar geringere Ausgaben für wohltätige Zwecke und immaterielle Vermögenswerte aus als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

"Die Ergebnisse des zweiten Quartals 2002 zeigen VERITAS Softwares Stabilität und starke Führungsposition im Markt für Datenspeicherlösungen", sagt Gary Bloom, Chairman, President und CEO von VERITAS Software. "Die Marktsituation ist nicht mehr ganz so unsicher wie vor einigen Wochen, und Unternehmen investieren wieder mehr in ihre IT. Deshalb bauen wir unsere Geschäftstätigkeit kontinuierlich aus, bleiben aber bei Prognosen vorsichtig. Für das dritte Quartal 2002 erwarten wir einen Umsatz zwischen 350 und 370 Millionen US-Dollar und einen Pro-Forma-Reingewinn zwischen 0,11 und 0,13 US-Dollar bei einer Gewinnspanne von 21 bis 23 Prozent. Für das vierte Quartal 2002 rechnen wir mit einem jahreszeitlich bedingten leichten Anstieg der Umsätze bei etwa gleicher Gewinnspanne wie im dritten Quartal."

VERITAS Software erarbeitete im zweiten Quartal 2002 ein Barvermögen von 146 Millionen US-Dollar und konnten seine Liquidität auf 2 Milliarden US-Dollar steigern.

VERITAS Software ist mit 5.700 Mitarbeitern in 36 Ländern und einem Umsatz von 1,5 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2001 eines der zehn größten Software-Unternehmen der Welt. Die Lösungen des führenden Herstellers von Storage Software für Datensicherung, Speicherverwaltung, Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery werden in über 86 Prozent der Fortune-500-Unternehmen rund um den Globus eingesetzt. Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Mountain View, Kalifornien. www.veritas.com/de.

ots Originaltext: VERITAS Software GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen & Kontakt:

Ursula Schemm - +49-89-230877-0
Stautner & Stautner PR
Download: http://www.stautner.com

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0079 2002-07-17/11:18

171118 Jul 02

Christina Julius - +49-89-94302-0
VERITAS Software GmbH

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS