OMV erhält Lizenz für neue Erdgasexploration im Südosten Pakistans

Wien (OTS) -

  • Vertrag für Exploration im Block South West in Miano II unterzeichnet
  • OMV Betriebsführer eines internationalen Konsortiums
  • Geplante OMV Explorationsausgaben bis 2005: rund 1,7 Mio USD

OMV forciert mit dem Erwerb einer neuen Explorationslizenz für den Block South West Miano II im Südosten Pakistans ihre Aktivitäten im Mittleren Osten. Die entsprechenden Verträge wurden heute von OMV (Pakistan) Exploration Ges.m.b.H., einer 100% Tochter der OMV, als Betriebsführer eines internationalen Konsortiums und der pakistanischen Regierung unterzeichnet. Für die dreijährige Explorationsphase dieses rund 1.240 km2 großen Gebiets in der Provinz Sindh sind insgesamt rund 5,1 Mio USD vorgesehen, der OMV Anteil beträgt 1,7 Mio USD. Helmut Langanger, OMV Vorstand für Exploration und Produktion: "Der Ausbau Pakistans als eine unserer E&P-Kernregionen ist Bestandteil der Strategie, unsere tägliche Öl-und Erdgasproduktion bis 2008 auf 160.000 boe (Barrel Öläquivalent) zu verdoppeln."

"Mit Erwerb der neuen Explorationslizenz ist uns ein strategischer Lückenschluss gelungen, das neue Explorationsgebiet bildet einen weiteren ergänzenden Mosaikstein in einem rohstoffreichen Gebiet, das weitgehend von OMV betrieben wird", so Helmut Langanger. Der Block South West Miano II befindet sich in direkter Nachbarschaft zum OMV betriebenen Erdgasfeld Miano mit einer täglichen Verkaufsmenge von 2,5 Mio m3 und dem derzeit in Entwicklung befindlichen großen Erdgasfund Sawan. Für Sawan, wo OMV ebenfalls als Betriebsführer fungiert, ist ab Ende 2003 eine tägliche Verkaufsmenge von rund 9 Mio m3 mit der pakistanischen Regierung fixiert. Die kommerziell nutzbaren Reserven von Sawan entsprechen mit 35 Mrd m3 dem fünffachen österreichischen Jahresverbrauch an Erdgas.

Erdgassuche bis Mitte 2005

OMV wird Anfang 2003 mit den Explorationsaktivitäten in South West Miano II beginnen, bis Mitte 2005 sollen geologische Studien, 2D Seismik über 200 Kilometer und eine Explorationsbohrung durchgeführt werden. Für diese Aktivitäten hat das Konsortium insgesamt 5,1 Mio USD veranschlagt. Es sei noch zu früh Zahlen über erwartete Erdgasmengen zu nennen, OMV gehe jedoch von signifikanten Funden aus, zumal sich das neue Explorationsgebiet zwischen den zwei großen Erdgaslagerstätten Miano und Sawan befindet, so Langanger. OMV arbeitet seit Anfang der 90er Jahre eng mit der pakistanischen Regierung zusammen und rechnet nach erfolgreichem Abschluss der Exploration mit einer raschen Entwicklung, also der Vorbereitung zur Produktion des möglichen Fundes.

Zusätzliche Information

Konsortialpartner für die Exploration von South West Miano II, Block Nr. 2668-5:
OMV (Pakistan), Betriebsführer 33,34%
Lasmo (MP) Limited 33,33%
Pakistan Petroleum Limited 33,33%

OMV Pakistan

OMV (PAKISTAN) Exploration GmbH ist eine 100% Tochter der OMV AG und seit 1991 in Pakistan tätig. Derzeit sind dort 117 MitarbeiterInnen, davon 93 Pakistani und 24 Expatriats beschäftigt.

1993 wurde mit der ersten Bohrung, Miano 1, das Miano Gasfeld entdeckt, das Ende Dezember 2001 mit einer täglichen Verkaufsmenge von 2,5 Mio m3 Erdgas in Produktion gegangen ist und 5% des pakistanischen Erdgasbedarfs abdeckt. Der OMV Anteil am Miano Feld beträgt 17,7%.

Im Jahr 1998 fand OMV das große Gasfeld Sawan, es wurde im Dezember 1999 für kommerziell nutzbar erklärt. Die Entwicklung des Feldes mit nutzbaren Reserven von 35 Mrd m3 erfolgt in zwei Ausbaustufen. Produktionsstart für das gesamte Feld ist für Ende 2003 mit einer täglichen Verkaufsmenge von 9 Mio m3 Erdgas geplant. OMV ist an Sawan mit 19,7% beteiligt. Damit nimmt Pakistan neben Österreich, Libyen und UK die Position einer Kernregion des OMV E&P Bereichs ein.

Rückfragen & Kontakt:

Investoren/Analysten: Brigitte H. Juen
Tel.: 0043 1 40440 21622
investor.relations@omv.com
Internet home page: http://www.omv.com

Weber Shandwick Square Mile
Claudine Cartwright, London
Tel.: +44 20 7950 2862
ccartwright@webershandwick.com

Golin Harris Ludgate
Allan Jordan, New York
Tel.: +1 (212) 697 9191
ajordan@golinharris.com

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0020 2002-07-17/09:23

170923 Jul 02

OMV Presse
Bernhard Hudik
Tel.: 0043 1 40440 21660
bernhard.hudik@omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OTS