International gesuchter Menschenhändler in Österreich festgenommen

Erfolg für Zielfahnder des Bundeskriminalamts

Wien (OTS) - Beamten des Bundeskriminalamts Wien gelang es einen international gesuchten Menschenhändler am 14. Juli 2002 in Westendorf/Tirol festzunehmen.

Der deutsche Staatsangehörige Heinz-Dieter R. wird beschuldigt, mit Mittätern im Jahr 2000 überwiegend ausländische Frauen nach Deutschland verbracht und sie dort zur Prostitution gezwungen zu haben. Der Mann kassierte etwa 50 Prozent der Einnahmen der Prostituierten.

Heinz-Dieter R. entzog sich im April 2001 in Deutschland der Festnahme und flüchtete ins Ausland. Als Fluchthelfer fungierten seine geschiedene Ehefrau und ein Freund. Als Fluchtfahrzeug wurde ein Opel Astra Kombi mit jeweils verschiedenen Kennzeichen verwendet. R. tauchte in Spanien, Polen und den Niederlanden unter, wechselte bei der geringsten Auffälligkeit seinen Unterschlupf. Er verwendete verschiedene Identitäten, und benutzte dabei auch die Personalpapiere eines seiner Mittäter.

Das Bundeskriminalamt Wiesbaden weitete die Fahndung auf Österreich aus und ersuchte die im Bundeskriminalamt Österreich neu eingerichtete Zielfahndungsgruppe um Mitarbeit. Die Beamten des österreichischen BKA konnten den Aufenthaltsort von Heinz-Dieter R. in Tirol lokalisieren.

Am 14.07.2002 Uhr fanden die BKA-Fahnder das Fluchtfahrzeug im unteren Windautal. Als Heinz-Dieter R. zum Fahrzeug kam, wurde er festgenommen. Er war mit seinen beiden Begleitern im Wald auf Schwammerlsuche gewesen.

Heinz-Dieter R. wurde in die Justizanstalt des Landesgerichts Innsbruck eingewiesen, zur weiteren Auslieferung nach Deutschland.

Die Ausforschung und Festnahme des Heinz-Dieter R. gelang aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen den Bundeskriminalämtern Wiesbaden und Wien.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0127 2002-07-16/13:11

161311 Jul 02

Major Helmut Reinmüller
Bundeskriminalamt-Zielfahndung
Telefon: (0)1-24836-85240
Mobil: 0664-1427734

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN/OTS