IV-PK/Neues Ökostromgesetz - neue Belastungen für die Industrie

Sehr geehrte Frau Kollegin, Sehr geehrter Herr Kollege,

das in der Vorwoche im Nationalrat beschlossene Ökostromgesetz bringt insbesondere für energieintensive Industriebranchen und in industriellen Kernbundesländern für Unternehmen - teilweise große -neue Belastungen.

Wir dürfen Sie über das Ausmaß der neuen Belastungen und die von der Industrie vorgeschlagenen Änderungen kurzfristig zu einer

Pressekonferenz
"Neues Ökostromgesetz -
neue Belastungen für die Industrie"

am Donnerstag, 18. Juli 2002, 09.30 Uhr,
Krupp-Saal, 1. Stock, Haus der Industrie,
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien.

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind:
Dkfm. Michael Gröller, Präsident Austropapier - Vereinigung der österreichischen Papierindustrie, und
Dkfm. Lorenz Fritz, Generalsekretär der Industriellenvereinigung.

Ich freue mich, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0036 2002-07-16/09:46

160946 Jul 02

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
www.sichererluftraum.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI/++43-1