BRE Bank in Polen sichert Daten künftig LAN-frei mit Tantia und HDS

Berlin (OTS) - * Polnischer Finanzdienstleister zieht mainframebasierte Tantia-Backup- und Recovery-Lösung anderen Produkten namhafter Storage-Anbieter vor

* Nutzung von HDS Freedom Storage Speichersystemen und Tantia Harbor Network Storage Manager zur Sicherung missionskritischer Daten auf dem Mainframe

Tantia Technologies, eine Beta Systems-Tochter und Herstellerin von Backup- und Recovery-Produkten, und Hitachi Data Systems (HDS) werden die BRE Bank Poland mit einer State-of-the-Art LAN-freien Backup- und Recovery-Lösung von bestehenden NT-Servern zum Mainframe ausstatten. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits Ende April in Warschau unterzeichnet. Tantia Technologies und Partner HDS gewannen den Auftrag vor anderen Anbietern. Die zu den größten polnischen Finanzinstituten zählende BRE Bank hat ihren Hauptsitz in Warschau.

Als einziger Anbieter nutzt Tantia Technologies die HDS-Storage-Hardware-Systeme nicht nur für den Datentransfer zwischen der Mainframe- und Open Systems-Welt, sondern auch zur Sicherung geschäftskritischer Daten. Die LAN-freie Sicherung mit dem Harbor Network Storage Manager senkt die CPU-Belastung erheblich und durch die HDS-SAN-Integration wird ein wesentlich höherer Datendurchsatz erzielt, so dass Daten im Ernstfall in kürzestmöglicher Zeit wiederhergestellt werden können.

"Durch die Einbindung des Mainframes steht ein skalierbares Backup-System zur Verfügung, das mit maximaler Zuverlässigkeit und einer minimalen Ausfallrate Daten sichert und überträgt.", fasst Joachim Helmrich, Vice President des Storage Solutions Centers bei Beta Systems, den Nutzen für den Kunden zusammen. "Indem vorhandene HDS-Speichersysteme eingebunden werden, entsteht für entsprechende Kunden ein Zusatznutzen zum normalen Datentransfer."
Mit dem Vertrag zwischen dem polnischen Finanzinstitut und Tantia Technologies wurden erstmals Tantia-Produkte durch einen Finanzdienstleister in Polen lizenziert.

Tantia Technologies

Tantia Technologies ist eine hundertprozentige Tochter der Beta Systems Software AG, die Unternehmen, mit großen Mengen missionskritischer Daten marktführende Enterprise-Backup und Recovery-Lösungen bietet. Das Unternehmen beschäftigt Enterprise Storage-Experten und verfügt über 12 Jahre Erfahrung. Zu ihren Hauptaufgaben zählen die Sicherheit und Verfügbarkeit im Management der Storage-Netzwerke offener Systeme. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens unter http://www.tantiatech.com.

Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland

Die Beta Systems Software AG (Neuer Markt: BSS) ist ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten Lösungen für die Verwaltung von Massendaten. Beta Systems liefert Software, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Prozesse im Rahmen der Datensicherung, des Dokumentenmanagement und des Betriebs von Rechenzentren einfacher und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung großvolumiger Datenverarbeitungsprozesse seiner Kunden und konzentriert sich dabei auf kostenminimierende und intelligente Handhabung, Speicherung und Verteilung von Informationen und Dokumenten. Beta Systems' Kunden sind typischerweise große Organisationen und Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Dienstleistungs- und öffentlichen Bereich, deren Datenverarbeitung bisher einen hohen Aufwand an Zeit, Geld und weiteren Ressourcen erforderte. Die von Beta Systems entwickelten Lösungen sind offen in ihrer Architektur und erzeugen eine Informations-Infrastruktur, welche die bisherige Komplexität des Informationsmanagements erheblich reduziert. Die Produkte von Beta Systems werden weltweit über eigene Tochtergesellschaften sowie Partnerunternehmen vertrieben. Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert und hat 334 Mitarbeiter weltweit (Stand März 2002).

Für weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet unter www.betasystems.com.

ots Originaltext: Beta Systems Software AG

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0009 2002-07-16/08:26

160826 Jul 02

Beta Systems Deutschland
Public Relations
Stefanie Katrin Fehse
Beta Systems Software AG
Tel.: +49 (0)30 726 118 - 674
Fax: +49 (0)30 726 118 - 852
stefanie.fehse@betasystems.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS