Kurt Mündl bekam Ehrendoktorat des Columbia College Hollywood verliehen

Hohe Auszeichnung für den erfolgreichen ORF-"Universum"-Regisseur

Wien (OTS) - Dem bekannten österreichischen "Universum"-Regisseur Dr. Kurt Mündl wurde neben seinen mehr als 50 internationalen Auszeichnungen nun eine besondere Ehre zuteil: Der Regisseur, Kameramann und Drehbuchautor bekam für sein bisheriges filmisches Lebenswerk in Hollywood die Ehrendoktorwürde verliehen.

Das renommierte Columbia College Hollywood, das 2002 sein 50-jähriges Bestehen feiert, verlieh an verdiente und hochrangige Persönlichkeiten aus der internationalen Filmbranche seine begehrten Ehrendoktorate. Neben internationalen Drehbuchautoren, Produzenten und Schauspielern - darunter auch Emmy- und Oscar-Nominierte - wurde am Sonntag, dem 30. Juni 2002, auch dem Niederösterreicher Kurt Mündl diese hohe Ehrung zuteil.

Überreicht wurde die "Doctorate of Human Letters" nebst Medaille des Columbia College Hollywood in der Stadt Los Angeles, im Staat Kalifornien. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden die Ehrendoktorate am Freitag, dem 5. Juli 2002, an Kurt Mündl, Carmen Zapata, Robert E. Thompson, Sheridan Darwin Reid und Larry Mole Parker im Roosevelt Hotel Hollywood überreicht.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0102 2002-07-10/11:55

101155 Jul 02

ORF-Pressestelle
Karin Wögerer
(01) 87878 - DW 13857
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/OTS