Häupl: Wien konnte Treibhausgase deutlich reduzieren

Wien, (OTS) Wie Bürgermeister Dr. Michael Häupl am Dienstag in seinem Mediengespräch klarstellte, sei der Öko-Kauf kein Selbstzweck, sondern Bestandteil des Klimaschutzprogramms. Wie er erinnerte, habe sich der Wiener Gemeinderat vor drei Jahren das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Treibhausgase um 13 Prozent zu reduzieren. Wien könne nun stolz sein, man befinde sich auf einem ziemlich guten Weg. Wie er sagte, werde zwar erst im Herbst eine "Bundesländer-Schadstoff-Inventur" publiziert, die darin enthaltenen Wiener Zahlen seien toll. Demnach sei es von 1990 bis 2000 gelungen, die Treibhausgase um 19 Prozent zu reduzieren. Gleichzeitig habe es in Gesamt-Österreich eine Zunahme um 6 Prozent gegeben. Häupl führte dies auf eine Vielzahl gesetzter Maßnahmen zurück, die eingesetzten Geldmittel hätten sich gelohnt. Als Beispiel führte er Investitionen bei Großbetrieben an. (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK