Einladung zur Wienstrom Pressekonferenz: "Fiber to the home" - Das Wiener Zukunftsnetz

Wien (OTS) - Wir stehen am Beginn einer neuen Kommunikations-Ära. Unser Ziel ist es, dass ein Internet-Breitbandanschluss neben Strom, Gas und Wasser zur Basisversorgung in jedem Haushalt wird. Mit "Fiber to the home" (FTTH) kommen wir diesem Ziel einen riesigen Schritt näher. Der gesamte Wiener Raum wird von diesem technologischen Sprung profitieren.

Aus diesem Anlass möchten wir Sie zu einer Pressekonferenz einladen.

Zeit: 19. Juni 2002 10 Uhr

Ort: Wien 9., Mariannengasse 4/2. Stock Wienstrom-Direktion

Gesprächspartner:
Dr. Karl Skyba Generaldirektor Wiener Stadtwerke
Dipl.-Ing. Friedrich Pink Vorsitzender der Wienstrom Geschäftsführung
Dipl.-Ing. Reinhard Brehmer Geschäftsführer Wienstrom

Mit FTTH liefert Wienstrom das Internet der Zukunft in die Haushalte. Musik, Filme, Software oder Spiele können Sie in kürzester Zeit downloaden.

Wienstrom startet das Pilotprojekt der zukunftsweisenden Technologie. Einige Wiener Haushalte sind bereits mit Glasfaserkabeln ausgestattet. In diesen Lichtwellenleitern werden die Signale mittels Laser übertragen. Der Übertragungsgeschwindigkeit werden so nahezu keine Grenze mehr gesetzt.

Durch die neue Technologie sind Sie gerüstet für die Anforderungen der Zukunft. Video-Phone, Video on Demand, Distance-Learning, Tele-Medizin, Online-Gambling und vieles mehr wird möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Wienstrom GmbH / Pressesprecher
Christian Neubauer
Tel.: (01) 4004-30004
Fax: (01) 4004-30099
christian.neubauer@wienstrom.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/WSP/OTS