Verkehrsmaßnahmen

Fernwärmearbeiten im 6. Bezirk

Wien, (OTS) Im 6. Bezirk beginnen im Bereich Hofmühlgasse/Mollardgasse am Donnerstag, dem 13. Juni Rohrlegungsarbeiten der Fernwärme Wien, die voraussichtlich bis 30. August dauern werden. In der Mollardgasse werden bei Nummer 4 bis 6 ein Neubau, und bei Nummer 8 ein Kesselhaus (MA 23) an das Fernwärme-Versorgungsnetz angeschlossen. Arbeitsdurchführung und Verkehrsmaßnahmen:

o Hauptarbeiten halbseitig bei Tag. Der Fahrzeugverkehr in der Hofmühlgasse wird auf einer 2 Fahrstreifen breiten Restfahrbahn aufrechterhalten.
o Bei Nachtarbeiten von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, wird in der Hofmühlgasse für den Fahrzeugverkehr eine 1spurige Restfahrbahn offen gehalten.
o Außerhalb der Arbeitszeiten wird die Künette verkehrssicher überbrückt (Fahrbahn) bzw. abgeschrankt (Gehsteig).

Neue Tempo 30-Zone in Ottakring

Im 16. Bezirk tritt im Rahmen der laufenden Maßnahmen der Bezirksvorstehung zur Verkehrsberuhigung, am Donnerstag, dem 13. Juni, für einen weiteren Bereich eine Tempo 30-Regelung in Kraft. Die neue Zone umfasst den von folgenden Straßenzügen umgrenzten Bereich:
Huttengasse (exklusive) - Rankgasse (e) - Maroltingergasse (e) -Wernhardtstraße (e).

Allgemeine Informationen:

o Fernwärme Wien: http://www.fernwaerme.co.at/
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK