Österreichs größter Möbeldiskonter - MÖBELIX expandiert weiter in Deutschland - 2 neue Betriebe übernommen

Wien (OTS) - Der Möbeldiskonter Möbelix setzt seine Expansion im Süddeutschen Raum rasch fort.

Per 27. Mai werden die Einrichtungshäuser "Hin und Mit"und "K1" in Kempten von der insolventen Krügel-Gruppe übernommen.
Die Möbelhäuser mit einer Fläche von ca. 5.000 m2 werden in den nächsten Monaten großzügig umgebaut und als MÖBELIX-SB-Möbeldiskonter neu eröffnet.

Neben der erst kürzlich übernommenen Niederlassungen in Stuttgart und dem neuen Standort in Hassfurt/Main, ist somit der bereits 5. Standort des erfolgreichen Diskonters entstanden.

Im Oktober folgt ein zusätzlicher Standort in der BRD des Möbel-Diskonters in Friedrichshafen am Bodensee, sowie ein weiterer geplanter Markt in Hirschaid/Bamberg.

Derzeit betreibt Möbelix in Österreich 29 Möbel-Diskont-Märkte und in der Bundesrepublik Deutschland 4 Filialen.

Die Märkte umfaßen neben Möbel auch jeglichen Haushaltsbedarf, Heimtextilien, Teppiche sowie Lampen zu Tiefstpreisen.

Möbelix wurde 1989 gegründet und wurde rasch zum klaren Marktführer, Das Konzept ist einfach:

Gestrafftes Sortiment - Günstigster Preis - sofort zum Mitnehmen.

Die einfachere und übersichtlichere Gestaltung der Märkte ermöglichen für den Konsumenten klare und rasche Information über Angebot und Preis.

Rückfragen & Kontakt:

MÖBELIX - Pressestelle
Mag. Thomas Saliger
Römerstraße 39, A-4600 Wels
Tel. +43/7242/626-233
t.saliger@lutz-marketing.at
http://www.moebelix.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS