Das FM4-Frequency Festival am 14. und 15. Juni am Salzburgring

Wien (OTS) - Letztes Jahr (2001) wurde in Wien das erste FM4-Frequency Festival veranstaltet, damals noch unter dem Titel "Vienna City Festival" am Open Air Gelände in der Wiener Arena. Leider ist es in Wien eher schwierig mit Campingmöglichkeiten und auch am Veranstaltungsort passten in etwa nur ca. 4000 Leute rein, deshalb findet dieses Jahr das Festival auf dem Salzburg-Ring statt.****

Der Ort des Geschehens wird das Fahrerlager des Salzburg-Ringes sein, welches von der Infrastruktur und auch landschaftlich ein sehr geeignetes Gelände bietet, da auch genügend Campingmöglichkeiten und Parkplätze vorhanden sind. Der Salzburg-Ring liegt sehr idyllisch mit Wäldern, Bergen und Wiesen umgeben und durch das Festivalgelände plätschert sogar ein kleiner Bach. Die Location ist sehr zentral gelegen und von der Autobahn gut erreichbar (A1 Abfahrt Thalgau).

Die Philosophie dahinter ist , ein gut programmiertes und günstiges Festival zu veranstalten, bzw. auch in Österreich ein Festival zu kreieren, das zwar einen Indie-Charakter hat, aber trotzdem mehr als 10.000 Leute anzieht. Bei dieser Veranstaltung soll einfach mal der Spaß im Vordergrund stehen und die Musik soll stimmig sein, was bei 40 Bands eine ziemliche Herausforderung ist.

FM4 überträgt live vom FM4-Frequency Festival am Freitag, 14.6., von 19.00 - 0.00 Uhr und am Samstag, 15.6., von 19.00 - 1.00 Uhr.

ZWEI TAGE, ZWEI BÜHNEN, 40 BANDS - DAS LINE-UP:

FREITAG, 14. JUNI 2002

Die Mainstage-Headliner: DIE ÄRZTE, TOCOTRONIC, SON GOKU feat. Thomas D, SUCH A SURGE, HEINZ, RIVAL SCHOOLS, EMIL BULLS, DAS POP, THE LEAVES

Alternative Tent: KOSHEEN, BAUCHKLANG, GENTLEMAN, CURSE,
FIVA MC, TELEPOPMUSIK, SNEAKER PIMPS, NAKED LUNCH

Aftershowparty im Alternative Tent mit Turntablerocker

SAMSTAG, 15. JUNI 2002

Mainstage-Headliner: SONIC YOUTH, SPORTFREUNDE STILLER, THE INTERNATIONAL NOISE CONSPIRACY, DONOTS, SLUT, JUGENDSTIL, ZUKA, NAKED RAVEN

Alternative Tent: THE TARANTINOS, ATTWENGER, DIE STERNE, GRISSEMANN & STERMANN, BLUMENTOPF, SCHÖNHEITSFEHLER, CHIMA, SHYNE11, ZERONIC

Zwei Tage, 40 Bands, zwei Bühnen, Funpark, Camping, Skateramps, Open-Air-Kino, Aftershowparties, Shuttlebusse (Wien, St. Pölten, Linz und Graz) - nähere Infos unter: http://www.frequency.at.

Vorverkaufsstellen:
Bank Austria, Jugendinfo Wien, Libro/Ticketline.cc, Ö-Ticket, Bootleg Music & Arts Store, Akzente Jugendinfo Salzburg, Kartenservice Scharf, Salzburg Ticketservice, Linzer Kartenbüro, Kartenbüro Pirngruber, Kartenzentrale Freilassing, Zentralkartenbüro Graz, weitere folgen noch

Ticketpreise:
Bank Austria Mitglieder: Tagesticket 24 Euro, Weekendticket 39 Euro Jugendinfo Salzburg und Wien: Tagesticket 26 Euro, Weekendticket 42 Euro, alle anderen und Bank Austria nicht Mitglieder: Tagesticket 26 Euro plus VVK-Gebühren, Weekendticket 42 Euro plus VVK-Gebühren Abendkassa: Tagesticket 29 Euro, Weekendticket 48 Euro

Nicht zur Veröffentlichung: Akkreditierung für Journalisten: Kontakt:
Martina Kalb martina@disco.co.at. Bildmaterial ist auf Anfrage erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/16446

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit FM4

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS