Einladung zur Gleichenfeier

Wilhelminenspital erhält neue Küche mit modernem Cook & Chill-Verfahren

Wien, (OTS) Nicht nur Patienten und Mitarbeiter des Wilhelminenspitals des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV), sondern auch die Patienten des Kaiserin-Elisabeth-Spitals des KAV soll sie mitversorgen: die neue Küche im Wilhelminenspital. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, 16. Mai, die Gleichenfeier des 14 Meter hohen Neubaus statt.

Cook & Chill-Verfahren verhindert Qualitätsverlust

Die hochmoderne Versorgungseinrichtung arbeitet nach dem Cook & Chill-Verfahren. Dabei werden die gekochten Speisen in Schockkühlgeräten abgekühlt und können bis zu 72 Stunden aufbewahrt werden. Die benötigte Anzahl von Mahlzeiten wird anschließend den Kühlern entnommen und in drei Portionierräumen im kalten Zustand aufgeteilt. Danach werden die Portionen mittels Speisetransportwägen an die einzelnen Stationen geliefert und vor Ort mit Hilfe des automatisierten Systems aufgewärmt und ausgegeben. Dieses Verfahren ermöglicht, Mahlzeiten in größeren Mengen zuzubereiten, ohne, dass dabei die Qualität verloren geht.

Anfang 2003 wird die neue Küche den Patienten und Mitarbeitern zur Verfügung stehen und täglich acht bis neun Menüs sowie mehr als 20 Sondermenüs bieten. Pro Jahr werden durchschnittlich 44.000 kg Fleisch, 12.000 kg Fisch, 270.000 kg Obst und Gemüse sowie 90.000 Laib Brot zur Zubereitung der Mahlzeiten verwendet.

Zur Gleichenfeier der neuen Küche im Wilhelminenspital laden Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker, Prim. Dr. Ludwig Kaspar, Direktor der KAV-Teilunternehmung Krankenanstalten und Pflegeheime, und Anton Pohl, Verwaltungsdirektor des Wilhelminenspitals, herzlich ein!

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Donnerstag, 16. Mai 2002, 11.15 Uhr
Ort: 1171 Wien, Montleartstraße 37, Wilhelminenspital

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) bw/gn

Rückfragen & Kontakt:

Gabriele Nigl,
Tel.: 53114/66031
gabriele.nigl@kav.magwien.gv.at
Birgit Wachet
Tel.: 53114/60103
birgit.wachet@kav.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/Wiener
Krankenanstaltenverbund/Stabsstelle PR

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK