SPW an Schock: Danke für die Aufmerksamkeit!

Wien (SPW) Anlässlich der Reaktion des nicht amtsführenden Wiener FP-Stadtrats Eduard Schock auf die aktuellen Plakate der Wiener SPÖ zum Thema Arbeitsplätze erlaubt sich der Pressedienst der SPÖ Wien mitzuteilen, dass die Aufmerksamkeit, die Schock den SPÖ Wien-Plakaten entgegenbringt, mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen wird. Herr Schock hat übrigens die richtigen Worte gefunden:
"Verschlafen und Versagen", damit beschreibt er exakt die Untätigkeit der derzeitigen Bundesregierung in der Arbeitsmarktpolitik. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW