Keine Ökosteuer auf Mallorca bei Buchung in der ATS Urlaubsbörse

Gilt auch für Ibiza, Menorca und Formentera Wien (OTS) - Seit 1. Mai müssen alle Urlauber über 12 Jahre auf den spanischen Ferieninseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera eine Ökosteuer ("ecotasa") zahlen. Diese beträgt - je nach Kategorie der Unterkunft - pro Tag und Person 0,25 bis 2 EUR. In den meisten Hotels wird aber ein Euro pro Tag eingehoben.

Wer diesen Sommer die Baleareninseln besuchen, die Ökosteuer aber nicht zahlen möchte, sollte seine Reise bis zum 31. August 2002 bei einem Reisebüro der ATS Urlaubsbörse buchen. Das größte Wiener Last Minute Reisebüro (Umsatz 2001 - 21 Millionen Euro) und führende heimische Online Reisebüro (5,6 Millionen Hits pro Monat und bereits 10 Prozent Online-Buchungsanteil) zieht jedem Balearen-Kunden über 12 Jahren vom Reisepreis bereits vor Reiseantritt ein Euro pro
Reisetag ab, um damit die Ökosteuer, die vor Ort im Hotel eingehoben wird, zu zahlen.

Rückfragen & Kontakt:

ATS-Urlaubsbörse
Hütteldorfer Straße 81 b, 1150 Wien
Tel: 01/985 90 00, Fax: 01/985 97 21
http://www.urlaubsboerse.at

PR Plus Charlotte Ludwig
Linzer Straße 352/6/1, 1140 Wien
Tel.: +43-1-914 17 44, Fax. 22, ISDN 24
Mobil +43-664-160 77 89
Home +43-2743-8941-0
ludwig@prplus.at
http://www.prplus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS