IV: Diskussion über Verlegung, nicht Abschaffung von Feiertagen

IV-GS Fritz zu News-Artikel: IV regt Diskussion über Verlegung, nicht Abschaffung einzelner Donnerstag-Feiertage an

(Wien) Der Generalsekretär der Industriellenvereinigung, Dkfm. Lorenz Fritz, hält zu der Vorausmeldung des Nachrichtenmagazins News zur Feiertagsdiskussion fest:

· Die Industriellenvereinigung hat sich niemals - auch nicht im Gespräch mit News - für die Abschaffung von Feiertagen ausgesprochen, sondern eine Diskussion über die Verschiebung von sogenannten Donnerstag-Feiertagen auf den Sonntag angeregt.

· Diese Diskussion will die IV in gesellschaftspolitischer Breite und daher mit den christlichen Kirchen und den Arbeitnehmern führen.

· Das Zitat: "Jetzt haben wir endlich eine Regierung, mit der man über Reduktion der Feiertage reden kann" ist in dieser Form und in diesem Zusammenhang im Interview mit News nicht gefallen.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

IV-Newsroom

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI/NPI