Martin Kerscher wird Senior Consultant für Nike Alpine Pier Paolo Righi folgt ihm als neuer General Manager nach

Wien (OTS) - Mit 1. Juni wird Martin Kerscher (55) seine neue
Rolle als Senior Consultant für Nike Alpine (Österreich, Schweiz, Slowenien und Kroatien) übernehmen und sich aus der Geschäftsführerposition zurückziehen, um künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Nach 9-jähriger erfolgreicher Tätigkeit wird Martin Kerscher ein wichtiger Repräsentant für Nike in der Region bleiben und seinen Nachfolger Pier Paolo Righi unterstützen.

Pier Paolo Righi (34), bisher Marketing Director von Nike Deutschland, wird mit 1. Juli nach Wien übersiedeln und die Geschäftsführung von Nike Alpine übernehmen.
Bevor er im Frühjahr 2000 zu Nike kam, war Pier Paolo Righi für die Pentland Gruppe tätig, wo er als General Manager des deutschen Geschäfts u.a. für die Marken Speedo, Ellesse und Berghaus sowie als General Manager für Reusch International verantwortlich war. Er wird in seiner neuen Funktion an Willem Haitink, General Manager für Nike Central Europe and Emerging Markets berichten.

Rückfragen & Kontakt:

Nike Alpine
Petra Gold
Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: 01/72706-410
Fax: 01/72706-399
Petra.Gold@nike.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS