Präsentation des CAT - Contemporary Art Tower in Wien

Wien (OTS) - PresseVorinformation zur Präsentation des CAT -Contemporary Art Tower in Wien - Peter Noever / Sepp Müller / Michael Embacher

Wien: HEAVEN’S GIFT

Eine neue Strategie zur Präsentation zeitgenössischer Kunst
- Presspreview Dienstag, 25. Juni 2002, 18.30 Uhr
- Eröffnung Dienstag, 25. Juni 2002, 19.30 Uhr
- Ausstellungsort Gefechtsturm Arenbergpark, 8. Stock

Dannebergplatz/Barmherzigengasse, Wien 3
- Ausstellungsdauer 27. Juni - 10. November 2002
- Öffnungszeiten Do - So 15.00 - 19.00 Uhr

Das Projekt CAT (Contemporary Art Tower) wird nun - nach New York, Los Angeles, Moskau und Berlin - erstmals an seinem Bestimmungsort im Gefechtsturm Arenbergpark im Rahmen der Ausstellung Heaven´s Gift in Wien präsentiert. Als Startprojekt von CAT wird die großdimensionierte Installation von Ilya & Emilia Kabakov "Not everyone will be taken into the future" in den Gefechtsturm Arenbergpark integriert. Ilya Kabakov, einer der
bedeutendsten Konzeptkünstler unserer Zeit und diesjähriger Oskar-Kokoschka-Preisträger, wird diese Arbeit in Wien persönlich vor Ort durchführen. Diese Installation von Ilya & Emilia Kabakov hat bereits auf der Biennale in Venedig große Beachtung gefunden und wird von nun an als permanente Installation im Gefechtsturm Arenbergpark zu sehen sein.

Peter Noever, Sepp Müller und Michael Embacher haben mit dem CAT Projekt eine sowohl inhaltliche wie architektonische Strategie entwickelt, die den komplexen Anforderungen zeitgenössischer künstlerischer Produktion entspricht. CAT sieht die bauliche Adaptierung des Gefechtsturmes (1942 - 43) in Wien - als Mahnmal des "Niemals Vergessen" - in ein internationales Zentrum für zeitgenössische Kunst vor, in dem Projekte verwirklicht werden,
die sich auf diesen spezifischen Kontext beziehen.

Jenny Holzer und James Turrell haben künstlerische Interventionen sowohl für den Gefechtsturm wie auch für den Medien- und Versorgungsturm erarbeitet, die als Teil der neuen, bleibenden Struktur zu verstehen sind. Anhand eines Architekturmodells (Maßstab 1:50, Beton, Acryl, Licht), Entwurfskizzen und Ausführungsplänen sowie eines thematischen Rahmenprogramms wird das CAT-Projekt veranschaulicht und öffentlich in Wien zur Diskussion gestellt.

Pressedaten

zur Präsentation des CAT - Contemporary Art Tower in Wien
Peter Noever / Sepp Müller / Michael Embacher

Wien: HEAVEN’S GIFT

Eine neue Strategie zur Präsentation zeitgenössischer Kunst
- Presspreview Dienstag, 25. Juni 2002, 18.30 Uhr
- Eröffnung Dienstag, 25. Juni 2002, 19.30 Uhr
- Ausstellungsort Gefechtsturm Arenbergpark, 8. Stock,

Dannebergplatz/Barmherzigengasse, Wien 3
- Ausstellungsdauer 27. Juni - 10. November 2002

Ausstellung Peter Noever
- MAK-Kuratorin Bettina M. Busse
- CAT International Advisory Board Catherine David, Georg Geyer, Boris Groys, Cornelius Grupp, Andreas Treichl, Paul Virilio

Techn. Koordination Philipp Krummel, Harald Trapp
Modell Janet Cross, Cross Architecture, New York
Video Zone, Wien
Rahmenprogramm CAT Open:19.9. - 7.11.02
Katalog "Heaven’s Gift. Peter Noever /Sepp Müller /Michael Embacher. CAT - Contemporary Art Tower", hrsg. von Peter Noever; MAK, englische und deutsche Ausgabe, Hatje Cantz 2002

  • Öffnungszeiten Do-So 15.00 - 19.00 Uhr
  • Eintritt EUR 3, 30 oder Vorweis einer am Tag des Besuchs im MAK gelösten Eintrittskarte

Rückfragen & Kontakt:

MAK
Presse / Press Relations
Martina Wachter
Stubenring 5, A-1010 Vienna
Tel.: (+43) 1-71136-233,212
Fax.: (+43) 1-71136-227
presse@mak.at
http://www.mak.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/MAK/OTS