AVISO ÖCV-PK: "UG 2002 - Die Reform muss her", morgen Freitag um 9.30 Uhr

Wien (OTS) - Als notwendig erachtet der Österreichische Cartellverband (ÖCV) die Reform der Universitäten. Mit über 12.000 Mitgliedern ist der ÖCV der größte Akademiker- und Studentenverband Österreichs und hat sich mit seinen Vertretern aus den Bereichen der Studenten, des Mittelbaus und der Professoren intensiv in die Verhandlungen zum Universitätsgesetz 2002 eingebracht.

In einem Pressegespräch möchten wir Ihnen unsere Positionen zum Gesetzesentwurf sowie den aktuellen Gesprächsstand mit dem Ministerium vorstellen.

"UG 2002 " Die Reform muss her"
Pressegespräch des Österreichischen Cartellverbandes

Zeit: Fr, 3. Mai 2002, 9:30 Uhr
Ort: ÖCV-Haus, Lerchenfelderstr. 14, 1080 Wien, 1.Stock

Ihre Gesprächspartner sind:
- Anton F. Zeilinger, Präsident des ÖCV-Studentenverbandes
- Univ. Prof. Dr. Norbert Vana, Mitglied des ÖCV-Vorstandes
- Mag. Karl-Heinz Wanker, bildungspolitischer Referent des ÖCV

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alexander Biach
Österreichischer Cartellverband
Tel.: 01/501054364

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS