Quantensprung in der Radio- und Printplanung - besseres Service für Mediaplaner

ORF-Enterprise, Mediacom und Turcsanyi Media Consulting planen ab sofort mit dem neuen "Optimizer" von H.T.S. noch effizienter

Wien (OTS) - Seit Montag, dem 29. April 2002, steht ein neues Service zur Verfügung: Die ORF-Enterprise, Mediacom und Turcsanyi Media Consulting planen exklusiv für ihre jeweiligen Kunden mit dem neuen "Zervice-Optimizer". Ein weiterer Schritt, Media-Investitionen noch effizienter zu tätigen.

Auf Initiative und mit Unterstützung von ORF-Enterprise, Mediacom und Turcsanyi Media Consulting hat H.T.S. dieses Optimierungs-Tool entwickelt. Für jedes Effizienz-, Reichweiten oder Budgetziel können automatisch optimierte Pläne aus Radiotest und Media-Analyse erstellt werden. Das Tool arbeitet sowohl mit einem Basisplan, aber auch "von Null weg" - unter Vorgabe von verfügbarem Budget, Nettoreichweite oder Mindest-GRPs entsteht ein Optimalplan. Zur Auswahl stehen sechs Effizienz-Varianten (Verhältnis GRP- zu Reichweitenoptimierung).

Schon nach den ersten Probeläufen zeigten sich die Media-Planer beeindruckt: Bis jetzt war es noch keinem der Rechenprofis gelungen, händisch Pläne zu erarbeiten, welche die automatisch genererierten Pläne an Effizienz übertreffen.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Jagschitz
Tel.: (01) 87 878 - DW 12468
http://enterprise.orf.at

ORF Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK