"Falco meets Amadeus" schon auf der Freizeit

Sonntag auf der Messe gibt's bereits einen Vorgeschmack auf das Sommerereignis auf der Musical-Seebühne am Wörther See

Klagenfurt (LPD)- Nach den bekannten Musicals "Rocky Horror Show" und "Evita" wird heuer ein rasantes Musiktheater am Wörther See geboten: "FMA - Falco meets Amadeus" geht vom 10. Juli bis 18. August täglich am Metnitzstrand in Klagenfurt über die "See"-Bühne. Sämtliche Falco Hits von "Rock me Amadeus" über "Jeanny" bis "Sound of Music" illustrieren das Leben des Pop-Barden Hansi Hölzel. Einen Vorgeschmack auf die schillernde Show gibt es bereits auf der "Freizeitmesse". Am Sonntag, 14. April (13.30 Uhr) in der Messehalle 7 (Kärnten Eventland-Bühne) wird einer der Stars des FMA-Ensembles von Elmar Ottenthal das Publikum mit Gesang und Darstellungskunst begeistern. Martin Moss gibt einen genialen Einblick auf das Sommerereignis 2002. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressedienst
Tel.: (0463) 536-2852
http://www.ktn.gv.at/index.html

Kärntner Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL/NKL